Makro-Objektiv im Praxis-Check: Laowa 24 mm f/14 Probe - Testszenen

Ein Weitwinkel-Makro für außergewöhnliche Innenansichten und besondere Perspektiven. Das Laowa 24 mm f/14 Probe testen wir in der kommenden VIDEOAKTIV 4/2019 und zeigen hier bereits unsere Testszenen im Praxis-Check.

Sieht außergewöhnlich aus und ist es auch: Das wohl auffälligste neue Makro-Objektiv auf dem Markt erinnert an einen Schnorchel und ist einsetzbar wie ein Endoskop. Das gut 40 Zentimeter lange Rohr lässt den Fotografen und Filmer bis auf zwei Zentimeter an das Motiv heran - bestenfalls ohne es aufzuschrecken – gleichzeitig ist es wasserdicht und besitzt einen integrierten, extern zuschaltbaren LED-Lichterkranz für dunkle Ecken. Testerin Karla Fiehring hat besondere Perspektiven für die "Schnorchel-Optik" ausgewählt und zeigt im Praxisvideo beeindruckende Testszenen mit dem Laowa-Makro.

(Karla Fiehring)

Den Testartikel mit Bewertung liest man in der kommenden VIDEOAKTIV 4/2019, die ab dem 27. Mai am Kiosk zu haben ist. Die noch aktuelle VIDEOAKTIV 3/2019 kann man hier im VIDEOAKTIV-Shop bestellen oder am Kiosk kaufen.

Karla Fiehring zeigt im Praxis-Check Testszenen mit dem wohl außergewöhnlichsten Makro-Objektiv, dem Laowa 24mm f/14 Probe, für Filmer auf dem Markt.

Steckbrief

Hersteller: Venuslens/Laowa
Produkt: Laowa 24 mm f/14 Probe
Preis: 1511 Euro
Internet: www.laowa.de
Brennweite: 24 mm
Blende: f/14
Bildfeldabdeckung: 35-mm-Vollformat oder APS-C
Filterdurchmesser: ---
Mounts: Canon EF, Nikon F, Sony E, Pentax K, Arri PL, Cine Versionen: Canon EF, Arri PL.
Gewicht: 474 Gramm

Videos zur VIDEOAKTIV 3/2019:

VA 319 330

VIDEOAKTIV 3/2019: In der  VIDEOAKTIV 3/2019, die noch bis zum 27. Mai am Kiosk liegt, testet die Redaktion unter anderem Panasonics Vollformat-Knaller, die Lumix S1 sowie Nikons Z6 und DJIs Osmo Pocket. Den kompletten Heft-Inhalt entnimmt man dem Inhaltverzeichnis.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis