YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Interview: Wunschcamcorder-Fragen an Sony

Beitragsseiten

Sony hat auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl an neuen Camcorder vorgestellt und mit einigen auch eindeutig neue Marken gesetzt. So zum Beispiel mit dem neuen HD-Mini TG3. Bei dessen Produktvorstellung hat VIDEOAKTIV die Gelegenheit genutzt und die deutschen Produktverantwortlichen zum Interview gebeten.

produktmanagement_sony.jpg
Das Produktmanagement von Sony.

interview_team.jpg
Das Interview-Team: Christian Rauch, Oliver Kaltner, Elke Hofmaier (vom VIDEOAKTV DIGITAL Team), Guido Reichelt (von links nach rechts).

christian_rauch.jpg
Christian Rauch, Business Group Manager Mobile Sony Deutschland GmbH. 

oliver_kaltner.jpg
Oliver Kaltner (zum Interview-Zeitpunkt bei Sony Deutschland GmbH als Marketing Direktor t├Ątig).

Sony hat auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl an neuen Camcorder vorgestellt und mit einigen auch eindeutig neue Marken gesetzt. So zum Beispiel mit dem neuen HD-Mini TG3. Bei dessen Produktvorstellung hat VIDEOAKTIV die Gelegenheit genutzt und die deutschen Produktverantwortlichen zum Interview gebeten.


Dabei hat die Redaktion nat├╝rlich auch reichlich die Fragen und W├╝nsche der Leser mit einflie├čen lassen, die konkrete Vorstellungen an die Camcorder der Zukunft haben. Denn bereits im Editorial der Ausgabe 2/2008 hat VIDEOAKTIV die Frage gestellt: "Welche Art von Kamera w├╝nschen Sie sich eigentlich von der Industrie?"

Herr Christian Rauch, Business Group Manager Mobile Sony Deutschland GmbH, Herr Guido Reichelt, Senior Product Manager Digital Imaging / Camcorder Sony Deutschland GmbH und Herr Oliver Kaltner, (zum Interview-Zeitpunkt bei Sony Deutschland GmbH als Marketing Direktor t├Ątig) standen Rede und Antwort.

Unsere Fragen:

Unsere Leser verlangen am Camcorder einen Sucher und auch einen Fokusring, den es vor nicht allzu langer Zeit sogar bei Einsteiger- und Mittelklasse-Camcordern gab. Wieso kommt Sony hier den langj├Ąhrigen Kunden nicht entgegen?

Vor gut zwei Jahren hat Sony mit HDV ein neues Camcorder-Format eingef├╝hrt. Jetzt kommen hier kaum noch Neuheiten. L├Ąsst Sony die HDV-Filmer wegen AVCHD schon wieder im Regen stehen, so wie fr├╝her mit Digital-8 und Micro-MV?

Wie lange wird es DV-Camcorder, die auf Band aufzeichnen, noch geben?

Wieso scheint Sony voll auf das neue Camcorder-Format-AVCHD zu setzen, obwohl das Format nur schwer nachzubearbeiten ist und in der Regel f├╝r den Schnitt die Anschaffung eines neuen Computers erfordert?

Sie haben also das Format nicht speziell f├╝r die Hobbyfilmer gemacht, die nachbearbeiten m├Âchten?

Ist es ob der immer gr├Â├čeren Speicherkapazit├Ąt von Festplatten und Speicherkarten vorstellbar, einen HDD/Flash-DV-Camcorder auf den Markt zu bringen, zumal dieses Format prinzipiell bessere Qualit├Ąt und einfachere Nachbearbeitung bietet?

Ist geplant, HDV-Camcorder f├╝r Consumer auf den Markt zu bringen, die auch auf Speicherkarte filmen, wie es der Sony-Profi Z 7 auf CompactFlash tut?

Was gedenkt Sony in Hinblick auf die immer kleiner werdenden Camcorder-Chips und die daraus resultierende geringere Lichtempfindlichkeit zu tun, um Camcordern bei wenig Licht wieder auf die Spr├╝nge zu helfen?