YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Action-Cam-Test: Contour Roam3 - robuste Minimalistin

Contour ist bei weitem nicht so hipp und bekannt wie GoPro - aber im Action-Cam-Gesch√§ft kein Neuling. Die Roam getauften Kameras sollen auch ohne Schutzgeh√§use grob behandelt werden. Wir haben den j√ľngsten Spross, die Roam3 getestet.   

Im direkten Vergleich zu anderen Action-Cams wirkt die Roam3 klobig - steckt man die Anderen aber in ein Schutzgeh√§use relativiert sich der Eindruck. Auf dem Lenker ist die Action-Cam dank normalem Stativgewinde schnell montiert. Zudem hat die Action-Cam seitlich F√ľhrungsschienen und liefert hierf√ľr Klebepads mit. Sie hat eine drehbare Optik. Ist mechanisch eine horizontale Ausrichtung nicht m√∂glich kann man so das Bild gerade r√ľcken. Ein Laser hilft bei der Ausrichtung - aber so ganz zufrieden sind wir damit nicht. Warum, das sieht man in diesem Video, das wir im Rahmen des Tests‚ÄěAktionsk√ľnstler‚Äú f√ľr die aktuelle VIDEOAKTIV 1/2015 gemacht haben. In diesem Praxistest laufen zudem die GoPro Hero4 Black (Video online), die Sony HDR-AZ1(Video online) und die Rollei 7S mit. Zur letztgenannten wird es demn√§chst ebenfalls ein Einzelvideo mit der Bedienung geben. Zudem bieten wir bereits ein weiteres Video mit dem direkten Vergleich aller vier Action-Cams.

Contour meldet sich √ľbrigens mit der Testkandidatin Roam3 erstmals nach einer Insolvenz zur√ľck. Die Unterschiede zu den weiterhin erh√§ltlichen Roam-Modellen fallen letztendlich recht gering aus: Das Aluminiumgeh√§use ist besser gedichtet und somit bis 10 Meter wasserdicht.

  GOPR0987

In diesem Testfeld laufen jeweils die Spitzenmodelle von vier Herstellern - neben den Einzelvorstellungen und dem entsprechenden Bildmaterial haben wir auch ein Vergleichsvideo gedreht - damit der direkte Vergleich leichter wird. Also dranbleiben...

Gew√∂hnungsbed√ľrftig ist die Konfiguration, die lediglich via Textdatei am Rechner oder via der kostenfreien Contour-Software erfolgt. Entgegen unseren Angaben im Text haben wir nun im Nachhinein herausbekommen, dass die Kamera auch die PAL-Bildwiederholfrequenzen unterst√ľtzt und somit im Full HD-Modus nicht nur 30 sondern auch 25 Bilder aufzeichnen kann. Wie sich die Kamera dann am Fahrrad bedienen l√§sst erkl√§ren wir im Video.

Steckbrief

Contour Roam3: 229 Euro
Gr√∂√üe: 10 x 3,3 x 5,5 cm
Gewicht: 156 g

+ viele Montagearten und drebare Optik,
+ robust ohne Schutzgehäuse
+ einfache Bedienung
‚Äď schlechte Schwachlichteignung

 

Forumthemen