YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony FE 24-50mm F2.8 G: kleines und leichtes Standardzoom-Objektiv

F├╝r die eigenen Vollformatkameras bringt Sony mit dem E-Mount-Objektiv FE 24-50mm F2.8 G Standardzoomobjektiv Blende F2.8 ├╝ber den gesamten Zoombereich.

Mit den kompakten Abmessungen und der leichten Bauweise sowie der durchgehenden Lichtst├Ąrke ist das Objektiv auch f├╝r den Einsatz bei Gimbal-Aufnahmen interessant. Das Objektiv hat einen Filterdurchmesser von 67 mm und einen maximalen Durchmesser von 74,8 mm, ist 92,3 mm lang und wiegt rund 440 g. Trotz des kompakten Formats verspricht der Hersteller eine gute Abbildungsleistung und sch├Âne Bokeh-Effekte. Daf├╝r arbeiten im Inneren vier asph├Ąrische Elemente und zwei ED (Extra Low Dispersion) Glaselemente und eine zirkulare Blende mit 11 Lamellen. Mit einem Mindestfokussierabstand von 0,19 m (AF) im Weitwinkelbereich und einer maximalen 0,30-fachen Vergr├Â├čerung (AF) ist das Objektiv auch f├╝r Nahaufnahmen geeignet.

Sony 24 50mmF28 G Lens

Mit einem lichtstarken, aber gleichzeitig kompakten Standard-Zoom spricht Sony explizit auch Filmschaffende an - entsprechend ist der Blendenring auch ohne klick kontinuierlich steuerbar.

Zwei Linearmotoren sorgen f├╝r den Antrieb des Autofokus. In Verbindung mit der spiegellosen Vollformatkamera Alpha 9 III verspricht Sony mit dem Objektiv Highspeed-Serienaufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde mit AF/AE-Tracking. Bei Filmaufnahmen mit hoher Bildwiederholrate (4K 120p oder FHD 240p), bei denen es besonders auf die kritische Fokussierung ankommt, soll das AF-Tracking ÔÇ×zu einer soliden Videoleistung beitragenÔÇť. Auch die Active-Mode-Bildstabilisierung3 in Kamerageh├Ąusen wird unterst├╝tzt, die stabile handgef├╝hrte Aufnahmen im Gehen erlaubt. In kompatiblen Kameras unterst├╝tzt das FE 24-50mm F2.8 G die Breathing Compensation.

Sigma 70 200 Magazin Titel

Wir haben gerade das genaue Gegenteil, ein Telezoom von Sigma das es auch mit E-Mount gibt und ebenfalls mit durchgehender Blende F2.8 arbeitet, getestet. Jetzt kostenfrei im VIDEOAKTIV-Magazin lesen.

Das Objektiv hat eine verstellbare Fokushaltetaste, ein Blendenring, ein Ein-/Aus-Schalter f├╝r die Blendenstufen und ein Fokuswahlschalter. Dar├╝ber hinaus ist das Objektiv gegen Staub und Feuchtigkeit gesch├╝tzt und auf dem Frontelement mit einer Fluorbeschichtung versehen, so dass weniger Schmutz haften bleiben soll. Das neue FE 24-50mm F2.8 G wird ab Ende April zum Preis von ca. 1.299 Euro erh├Ąltlich sein.