YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony PDT-FP1: tragbarer Sender f├╝r Live-Streaming und Datentransfer

Der PDT-FP1 ist ein externer Sucher, der Live-Streaming mit niedriger Latenz und Hochgeschwindigkeits-Video- und Standbild├╝bertragung ├╝ber 5G-Netzwerke m├Âglich machen soll.

Mit seinem neuen Datentransmitter PDT-FP1 liefert Sony ein mobiles und vergleichsweise kompaktes System zum ├ťbertragen von Video- und Standbilddaten ├╝ber die mobilen 5G-Netzwerke. Mit dem direkt an die Kamera anzuschlie├čenden PDT-FP1 will Sony in erster Linie auf die Live-Schaltungen und die schnelle EB-Teams erreichen, also immer dann wenn es auf Schnelligkeit von der Bildaufnahme bis zur Auslieferung, ├ťbertragung und Verteilung ankommt. Der Transmitter soll eine schnelle, latenzarme und stabile mobile Datenkommunikation ├╝ber 5G-Netzwerke in Au├čen- oder Innenbereichen bieten, in denen keine Wi-Fi-Verbindung verf├╝gbar ist. Neben einer physischen Nano-SIM-Karte zum Einstecken unterst├╝tzt das PDT-FP1 auch eine eSIM f├╝r Dual-SIM-Funktionalit├Ąt.

Sony VX9571 situation 231207 09 Mid

Das PDT-FD1 ist eine Funkstrecke, die via 5G-Netze Fotos und Videos live streamen oder aber Inhalte in der Cloud ablegen kann.

Sony verbaut eine Antennenstruktur, die eine Reihe von nationalen, internationalen und eigenst├Ąndigen 5G-Netzen unterst├╝tzt. Mit welchen Netzen der PDT-FP1 kompatibel ist, listet der Hersteller auf der Produktseite. Das Ger├Ąt verf├╝gt ├╝ber ein 6,1-Zoll-OLED-Display und einen L├╝fter, der einen stabilen Betrieb gew├Ąhrleisten soll. Der PDT-FP1 ist mit einen HDMI-Eingang, einem LAN-Anschluss, einem USB-Typ-C-Anschluss sowie einem USB-Typ-C-Ladeanschluss ausger├╝stet und l├Ąsst sich ├╝ber ein 1/4-Zoll Gewinde an der Kamera befestigen.

Sony VX9571 image whiteback large

Der Sender bietet zur ├ťberwachung der Verbindung verschiedene Anzeigen an ist aber gleichzeitig auch 6,1 Zoll gro├čer Vorschau-Monitor.

Das PDT-FP1 kann die Medien an ein beliebiges FTP-Ziel schicken oder in der Cloud ablegen. F├╝r die Videodistribution erm├Âglicht die Video-Funkstrecke einen direkten Stream zu einem YouTube-Kanal ├╝ber USB-basiertes Streaming. Mit der speziellen App NetworkVisualiser k├Ânnen Nutzer den Zustand des Netzwerks und der Kommunikation w├Ąhrend der Aufnahme visualisieren und so sicherstellen, dass die Inhalte auch tats├Ąchlich an den Bestimmungsort ├╝bermittelt werden. Das PDT-FP1 wird ab Mai 2024 f├╝r circa 1.300 Euro erh├Ąltlich sein.

Sony VX9571 Terminal Mid

Zwei USB-Schnittstellen dienen dem Laden und f├╝r die Kommunikation mit dem Rechner f├╝r Updates. Das Signal kommt via HDMI in das PDT-FD1. Dazu bietet es aber auch noch einen LAN-Anschluss.