YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Adobe Premiere Pro und Adobe Express: verbesserte Audio-KI und TikTok-Post

Adobe hat turnusm├Ą├čig bereits aus der Beta-Version bekannte Funktionen ins die offizielle Premiere Pro-Schnittprogramm integriert. Im Mittelpunkt steht die KI-gest├╝tzte Funktion ÔÇ×Sprache verbessernÔÇť, farbige Schriften und die M├Âglichkeit direkt auf TikTok zu posten.

Mit ÔÇ×Sprache verbessernÔÇť kann man Rauschen entfernen, wobei Adobe behauptet, dass schlechte Sprachaufnahmen wie professionelle Studioaufnahmen klingen sollen. Dass dies leicht ├╝bertrieben ist, d├╝rfte klar sein, doch tats├Ąchlich kann man bei halbwegs guten Aufnahmen deutliche Verbesserungen erzielen. Der Vorgang dauert allerdings relativ lange, wobei das Programm vorab eine Zeitsch├Ątzung abgibt und im Hintergrund arbeitet, so dass man weiter am Projekt arbeiten kann. Adobe Premiere Pro hat zudem eine neue Frame-Gr├Â├čenauswahl und aktualisierte Proxy-Vorgaben erhalten. Damit soll es einfacher sein, Proxys zu erstellen, die genau die halbe oder ein Viertel der urspr├╝nglichen Frame-Gr├Â├če haben. Zudem unterst├╝tzt die Schnittsoftware die Formate der Sony Burano-Kameras, sprich man kann X-OCN- und XAVC-H-Formate importieren.

Adobe Color fonts

In der Social-Media-Welt geht es bunt zu - dem will Adobe mit den Color Fonts Rechnung tragen. Auch Emojis sind dazu gekommen - vorerst aber nur auf dem Mac.

F├╝r TikTok hat kann man nun Posts und Entw├╝rfe erstellen, Untertitel, Hashtags und Keywords hinzuf├╝gen und sie dann direkt aus Premiere Pro in TikTok exportieren. Es gibt neue Vorlagen und Sequenzvorgaben, mit denen man Ver├Âffentlichung auf TikTok sowie anderen Social-Media-Kan├Ąlen schneller hinbekommen soll. In der Registerkarte ÔÇ×ExportierenÔÇť sind nun verschiedene Social-Media-Plattformen die Medien direkt exportiert werden k├Ânnen. Apropos TikTok: der Creative Assistant von TikTok ist ab sofort auch als Add-on in Adobe Express verf├╝gbar und soll einen nahtlosen ├ťbergang von der Idee bis zur Ver├Âffentlichung von Inhalten auf TikTok erm├Âglichen. Der Creative Assistant von Adobe Express soll bei der Ideenfindung, der Generierung kreativer Ideen und der Verfeinerung von TikTok-First-Videoinhalten helfen. Zudem ist das Add-on hilfreich bei der Suche nach Best Practices, Trends, Hashtags und Insights.

Adobe ExportTikTok

Direkt aus dem Schnittprogramm bekommt man nun ein Social Media Post auch auf TikTok hin. Adobe Express hat diese Anbindung ebenfalls erhalten.

Zur├╝ck zum gro├čen Adobe Premiere Pro: Das hat neben der TikTok-Integration auch optimierte Designs f├╝r Social Media erhalten. So kann man nun leuchtende Farbschriften von Adobe Fonts oder anderen Font-Websites von Drittanbietern installieren. Diese Schriftarten gehen ├╝ber das ├ťbliche hinaus und bieten ein Farbspektrum, grafische Elemente und Texturen f├╝r jeden Buchstaben an, was den n├Âtigen Glamour in Social-Media-Texte bringen soll. Premiere Pro bietet, vorerst leider nur auf dem Mac, jetzt eine Emoji-Unterst├╝tzung, sodass man Emojis in Projekte integrieren kann.

Adobe EnhanceSpeechPercentage

Adobe verbessert mittels KI den Ton von Sprachaufnahmen.