YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Gigabyte: neues Mainboard und Grafikkarten

Gigabyte stellt mit dem B650E Aorus Elite X AX ICE ein neues Mainboard f├╝r AMDs neuste Prozessorgeneration vor. Ebenfalls neu sind zwei Grafikkarten auf AMD- und Nvidia-Basis.

Hochkomprimierte Aufnahmen mit Aufl├Âsungen jenseits von 4K stellen PC-Hardwarehersteller vor immer neue Herausforderungen. Im Gegensatz zur Anschaffung eines komplett neuen Systems ist es oft ist es kosteng├╝nstiger, einzelne Bauteile des Schnittrechners auszutauschen, um weiterhin am Puls der Zeit zu bleiben. Auch wenn das bedeutet, das Herz eines Systems, sprich Mainboard und Prozessor, auszutauschen. Das B650E Aorus Elite X AX ICE unterst├╝tzt AMDs neue 8000-Prozessoren mit USB-C 40 Gbps und PCIe 5.0. Mit verbaut sind integrierte Blenden f├╝r besseres Kabelmanagement.

Ebenfalls auf AMD basiert die RX 7600 XT 16GB Grafikkarte mit, wie im Namen steht, 16 Gigabyte Speicher. Die Grafikkarte verf├╝gt ├╝ber die Windforce-K├╝hlung, bei der der mittlere der drei L├╝fter entgegengesetzt rotiert sowie Komposit-Kupfer-L├╝ftungsrohre mit direktem Kontakt zur GPU-Einheit. Die Grafikkarte soll besonders leise arbeiten und langlebig sein. Wer lieber auf Nvidia-Technik setzt, muss mit der GeForce RTX 40 SUPER Serie aber nicht auf die Windforce-K├╝hlung verzichten. Die Grafikkarte basiert auf der NVIDIA ADA Lovelace Architektur und sollen besonders auf KI-Technik zugeschnitten sein. Spezielle KI-Tensor-Cores leisten maximal 836 KI-TOPS, was die Grafikkarten zur idealen Ressource zu Erstellung von KI-Inhalten macht. Informationen zu Preisen und Erscheinungsdatum gibt Gigabyte noch nicht bekannt.

Gigabyte Mainboard Grafikkarten

Gigabytes neue Produkte zielen zwar prim├Ąr auf Videospieler, solen sich aber ebenso gut f├╝r die Videoproduktion und die Erstellung von KI-Inhalten eignen.