YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony CineAlta Burano: Cine-Kamera mit PL-Mount und interner Bildstabilisierung

Kompakt und doch professionell: So preist Sony seine neue speziell f├╝r einzelne Kameraleute und kleine Crews entwickelte Burano Kamera an.

Es ist die erste Kinokamera mit PL-Fassung mit interner Bildstabilisierung. Bei der Profikamera darf der ND-Filter nicht fehlen, wobei Sony den elektrisch verstellbaren ND-Filter noch d├╝nner machen konnte und so Platz f├╝r die Bildstabilisierung geschaffen hat. Der ND-Filter l├Ąsst sich zwischen 0,6 und 2,1 an unterschiedliche Lichtverh├Ąltnisse anpassen. Alternativ zur PL-Objektivfassung l├Ąsst sich die Kamera mit einem E-Mount-Bajonett ausstatten und so mit den Sony-Objektiven verwenden. Damit verspricht der Hersteller einen schnellen, hybriden Autofokus. Sony verbaut einen 8,6K Vollformatsensor, dessen Spezifikationen mit den meisten der Venice 2 ├╝bereinstimmen sollen. Der Sensor bietet duale Basis-ISO-Werte von 800 und 3.200 sowie einen Dynamikumfang von 16 Belichtungsstufen. Der Sensor l├Ąsst sich im Vollformat und Super 35-Modus nutzen und verf├╝gt ├╝ber eine Desqueeze-Funktion f├╝r anamorphotische Objektive mit bis zu 8K bei 30 Bildern pro Sekunde, 6K bei 60 Bildern pro Sekunde oder 4K bei 120 Bildern pro Sekunde.

Sony CX96800 15 ZEISS Large

Die Burano soll die wichtigsten Tasten direkt im Zugriff haben und mit mehreren Tally-Lights die Aufnahme in alle Richtungen signalisieren.

Basierend auf der Aufl├Âsung, dem Seitenverh├Ąltnis und dem Codec kann die BURANO in HD bis hin zu 8K aufzeichnen. Die BURANO unterst├╝tzt verschiedene Aufnahmeformate wie das neue XAVC H f├╝r 8K, das das Codec MPEG-H HEVC/H.265 mit hoher Komprimierungseffizienz verwendet. Weitere Aufnahmeformate umfassen XAVC und X-OCN LT. X-OCN ist das eigene komprimierte RAW-Format von Sony, das Informationen zu Aufnahmen aufzeichnen kann, die mit linearen 16-Bit-Daten erstellt wurden. Die Burano unterst├╝tzt Protokollaufnahmemodi wie S-Gamut3 und S-Gamut.Cine. Gespeichert wird ├╝ber zwei CFexpress Typ B-Speicherkartensteckpl├Ątze.

Sony CX96800 11 ZEISS panel outside Mid

Der Monitor ist auch die Basis f├╝r den Sucher, bietet aber dennoch Touch-Funktionalit├Ąt.

Gegen├╝ber der Venice 2 ist das Geh├Ąuse rund 32 mm k├╝rzer und 1,4 kg leichter. Das verbesserte Design soll auf dem Feedback Filmemacher-Community beruhen. So befinden sich beispielsweise alle Men├╝tasten auf der Seite des Kamerabedieners. Zudem wurden Tally-Lampen an drei Stellen platziert. Der 3,5ÔÇ│-Multifunktions-LCD-Monitor kann als Sucher, f├╝r den Ber├╝hrungsfokus oder als Men├╝steuerung verwendet werden. Die Burano l├Ąsst sich optional mit einem T-Griff, einem Sucherarm, zwei dreipoligen XLR-Audioeing├Ąngen und einem Kopfh├Âreranschluss (Stereo-Klinkenanschluss) ausstatten.

Sony CX96800 1 front PLmount Large

Nat├╝rlich setzt Sony auf einen Vollformatsensor, der mit 8,6K auch f├╝r 8K-Videos geeignet ist. Erstmals gibt es eine interne Bildstabilisierung in einer Cine-Kamera.

Die Burano soll ab dem Fr├╝hjahr 2024 verf├╝gbar sein, womit auch klar ist, dass Sony derzeit noch keine Preise kommuniziert. Sicher ist lediglich: Er ist g├╝nstiger als bei der Venice 2 und wohl teurer als bei der FX9.

Sony BURANO Application shot 3

So verkauft Sony die Kamera besonders gerne: Voll ausger├╝stet f├╝r den Cine Einsatz. Doch man hat hier durchaus auch kleinere Einsatzszenarios im Blick.