YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Laowa Argus 28mm f/1.2 FF: weitere, lichtstarke Festbrennweite fĂŒr Vollformat

Venus Optics erweitert sein Sortiment an Vollformat-Objektiven mit dem neuen Laowa Argus 28mm f/1.2 FF um eine weitere, manuelle Festbrennweite fĂŒr diverse Mount-Optionen.

Die Festbrennweiten-Serie fĂŒr Vollformat der Laowa-Produktreihe umfasst bereits Objektive mit 25mm, 33mm, 35mm und 45mm Brennweiten bei einer Blende von F0,95. Dabei fĂ€llt auf, dass die Brennweitenbereiche alle recht nah beieinander liegen. Die lĂ€ngste Brennweite betrĂ€gt dann derzeit 45 Millimeter. Man wird sehen, ob Venus Optics die Serie ĂŒber die 45 Millimeter hinaus erweitern werden. Das Laowa Argus 28 mm f/1.2 FF wird von Venus Optics als moderne Variante der klassischen und vielseitigen 28-mm-Brennweite angepriesen. Die optische Konstruktion besteht aus 13 Elementen in sieben Gruppen, wobei der chinesische Hersteller auf zwei ED-Glas-Linsen und zwei UHR-Glas-Elemente setzt. Die Blende formt sich auch 13 Lamellen. Damit soll dann insgesamt eine „beeindruckende SchĂ€rfe und optische Leistung“ versprochen sein.

Laowa Argus 28mm f/1.2 FF - Vorstellungsvideo des Herstellers

Gerade fĂŒr den Einsatz in der Videografie gibt es einen umschaltbaren Blendenring-Mechanismus, durch den man wĂ€hlen kann, ob man einen „geklickten“ oder einen „stillen“ Blendenring haben möchte. Das Objektiv verfĂŒgt ĂŒber ein 62-mm-Filtergewinde und wiegt rund 526 Gramm bei Abmessungen von 10,63 x 6,85 Zentimetern (LĂ€nge x Durchmesser). Es ist mit Sony E-, Nikon Z-, Canon RF- und L-Fassungen ab sofort direkt ĂŒber die Herstellerseite erhĂ€ltlich und kostet 599 US-Dollar.

Laowa Argus 28mm f1 2 FF web

Das Laowa Argus 28mm f/1.2 FF ist das fĂŒnfte Objektiv der Serie an manuellen Festbrennweiten fĂŒr Vollformat-Kameras von Venus Optics.