YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home
  • NewsĂĽbersicht

Canon CN-E14-35mm, CN-E31.5-95mm: zwei neue Super-35mm-Flex-Zoom-Objektive fĂĽr bis zu 8K

Canon erweitert das Cinema-EOS-System um zwei neue Super-35mm-Objektiven für hochwertige 4K-, 8K- und HDR-Kinoproduktionen. Das CN-E14-35mm T1.7 L S / SP und das CN-E31.5-95mm T1.7 L S / SP sollen dabei die lichtstärksten Super-35mm-Objektive im Marktsegment dieser Brennweitenbereiche sein.

Das CN-E14-35mm T1.7 L ist ein Weitwinkelzoom mit 14 - 35 Millimeter Brennweite, während das CN-E31.5-95mm T1.7 L einen mittleren Brennweitenbereich von 31,5 - 95 Millimeter bietet. Das CN-E14-35mm T1.7 L und das CN-E31.5-95mm T1.7 L gehören zur Flex Zoom Serie von Canon und bieten eine hohe Lichtstärke von T1.7, womit dann eine besonders geringe Schärfentiefe machbar sein soll. Die neuen Modelle decken die in der Filmproduktion am häufigsten verwendeten Brennweiten ab und versprechen eine hohe optische Leistung für laut Canon „scharfe, konsistente Bilder für 4K- und 8K-Aufnahmen“. In Verbindung mit elf Blendenlamellen soll sich ein besonders schöner Bokeh-Effekt sowie „ein weiches, diffuses Licht“ ergeben. Das CN-E14-35mm T1.7 L und das CN-E31.5-95mm T1.7 L basieren auf der Tradition und Farbwissenschaft von Canon und zeichnen sich deshalb durch warme Farben und eine laut Canon „naturgetreue Wiedergabe von Hauttönen“ aus.

canon cn e31.5 95mm t1 front web

Das neue Canon Das CN-E14-35mm T1.7 L S / SP und das CN-E31.5-95mm T1.7 L S / SP erweitern das Cinema-EOS-System um zwei neue Flex-Zoom-Objektive mit besonders hoher Lichtstärke.

Das austauschbare Bajonett erlaubt den Einsatz an Kameras mit EF- und PL-Bajonett. Die Objektive sind die ersten der Canon Cinema-Serie, die mit dem Canon Relay Kit kompatibel sind, wodurch man sie in jedem autorisierten Canon Service Center von Super 35mm auf Vollformat und wieder zurück wechseln kann. Das CN-E14-35mm T1.7 L und das CN-E31.5-95mm T1.7 L verfügen dabei über eine Branchenstandard-Zahnung (0,8 mm), was sie mit dem branchenüblichem Follow-Focus-Zubehör und externen Antrieben kompatibel macht. Canon verspricht eine präzise mechanische Konstruktion sowie eine robusten Bauweise, womit die Objektive den unterschiedlichsten Umgebungen standhalten sollen. Beide Objektive unterstützen Objektiv-Metadaten-Workflows, einschließlich Cooke /i Technology und Zeiss eXtended Data über das PL Bajonett sowie über die 4-Pin Lemo Kommunikation. Darüber hinaus ist die elektronische Objektivkommunikation über das EF Bajonett verfügbar, die mit kompatiblen Kameras unter anderem für eine Korrektur der chromatischen Aberration und der Vignettierung sowie den Dual Pixel Focus Guide zur Unterstützung der manuellen Fokussierung sorgt.

canon cn e31.5 95mm t1 back web

Das CN-E14-35mm T1.7 L S / SP und das CN-E31.5-95mm T1.7 L S / SP kommen mit EF- und PL-Mount und lassen sich von Super35 auch auf Vollformat umrĂĽsten - und umgekehrt.

Das Canon das CN-E14-35mm T1.7 L und das CN-E31.5-95mm T1.7 L wiegen 3,3 Kilogramm respektive 3,5 Kilogramm. Ersteres ist voraussichtlich ab Juni 2023 verfügbar – Letzteres soll ab Oktober 2023 im Handel verfügbar sein. Preise kommuniziert Canon nur auf Anfrage.

Canon R6MarkII YT

Die Canon EOS R6 Mark II haben wir in der Praxis getestet und uns dabei auch intensiv mit dem verbesserten Autofokus und dem Bildstabilisator auseinandergesetzt. Zudem liefern wir hier die wie immer wichtige ISO-Belichtungsreihe. Jetzt lesen im VIDEOAKTIV-Magazin.