YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nextorage B1 Pro, B1 SE: weltweit schnellste CFexpress-Typ-B-Karten

Der japanische SpeichertrÀgerhersteller Nextorage hat im Rahmen der derzeit stattfindenden Interbee 2022 in Japan mit der neuen B1 Pro und B1 SE Serie die nach eigener Aussage derzeit weltweit schnellsten CFexpress-Typ-B-Speicherkarten vorgestellt.

Da sich die LeistungsfĂ€higkeit aktueller Kameras stets erhöht und sich dadurch natĂŒrlich auch die AufnahmequalitĂ€t weiter verbessert, erweitert Nextorage sein Produktportfolio mit der neuen B1 Pro/B1 SE-Serie, um die nach eigener Aussage derzeit schnellsten CFexpress-Typ-Karten und belegt dies dann auch mit eindrucksvollen, technischen Daten. Die B1 Pro und B1 SE Serie unterstĂŒtzen die PCIe3.0 NVMe 1.4-Schnittstelle und können deshalb natĂŒrlich auf die zĂŒgige Leistung dieser Anschlussart zugreifen. So soll die B1 Pro-Serie (NX-B1PRO) die weltweit schnellste Lesegeschwindigkeit von bis zu 1.950 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1.900 MB/s erreichen können. Die dauerhafte Mindestschreibgeschwindigkeit wird hier mit 1.800 MB /s angegeben, wobei die Karte nach VPG400 zertifiziert ist, was dann fĂŒr eine „garantierte dauerhafte Mindestschreibgeschwindigkeit“ von immerhin noch 400 MB/s sorgt.

Nextorage B1 Pro web

Mit der neuen B1-Pro-Serie hat Nextorage gezielt Filmer im Visier, die in RAW sowie 8K aufnehmen und dafĂŒr entsprechend schnelle DatenĂŒbertragungsraten benötigen.

Das gilt dann laut Nextorage auch fĂŒr KapazitĂ€ten von 165 Gigabyte bis 1,33 Terabyte. Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen von RAW-Bildern sowie 8K-Videoaufnahmen mit höheren Bitraten sollen damit dann ohne Frameverluste kein Problem sein. Der Hersteller stattet die CFexpress Type B-Karte der B1 Pro-Serie ist mit einem „Dynamic Auto Power Save“ aus. Dieses System wurde „fĂŒr einen geringen Stromverbrauch wĂ€hrend der Videoaufnahme entwickelt“ so Nextorage und will damit eine Energieeinsparungen von bis zu 68 Prozent im Vergleich mit nicht entsprechend ausgestatteten pSLC CFexpress-Karten sorgen. Damit soll dann nicht nur der Kamera-Akku lĂ€nger durchhalten, sondern auch das Auslösen Abschalten der Kamera bei WĂ€rmeentwicklung verzögern, da die Karte eben nicht so schnell heiß wird. Weiterer Vorteil ist dann natĂŒrlich, dass die Schreibgeschwindigkeit wĂ€hrend der Videoaufzeichnung aufrechterhalten bleibt.

Nextorage B1 SE web

Die neuen Speicherkarten der B1-SE-Serie von Nextorage richten sich in erster Linie an Fotografen.

Die ebenfalls neue B1 SE-Serie (NX-B1SE) ist indes in erster Linie fĂŒr „hochauflösende Standfotografie“ geeignet und erscheint mit KapazitĂ€ten von 128 und 256 Gigabyte. Auch diese bieten die derzeit schnellste Lesegeschwindigkeit von bis zu 1.950 MB/s (bis zu 1.100 MB/s fĂŒr die 128-GB-Version) und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1.100 MB/s (bis zu 550 MB/s fĂŒr die 128-GB-Version) und einer dauerhaften Mindestschreibgeschwindigkeit von 200 MB/s (mindestens 100 MB/s fĂŒr die 128-GB-Version). Nextorage testet derweil aktuell die KompatibilitĂ€t der B1 Pro/B1 SE-Serie mit CFexpress-Typ-B-Speicherkarten-kompatiblen GerĂ€ten und kann hier bereits die Canon EOS R3, EOS R5, EOS R5C und Nikon Z9 als kompatibel bestĂ€tigen. Informationen zu anderen kompatiblen GerĂ€ten wird der Hersteller auf der eigenen Homepage aktualisieren, sobald verfĂŒgbar.

Nextorage B1 Pro B1 SE speci web

Die detailierten Spezifikationen zu den neuen CFexpress-Typ-B-Karten von Nextorage kann man dieser Tabelle entnehmen.

Die Nextorage B1 Pro Series/B1 SE Series CFexpress Typ B-Speicherkarten sind ab Ende Dezember 2022 via Amazon erhĂ€ltlich. Die NX-B1PRO wird es mit 165, 330 und 660 Gigabyte sowie 1,3 Terabyte SpeicherkapazitĂ€t zu Preisen von 200, 400, 800 und 1600 US-Dollar geben. Die NX-B1SE kann man mit 128 Gigabyte fĂŒr 100 US-Dollar und mit 256 Gigabyte fĂŒr rund 140 US-Dollar kaufen.

Mehr zum Thema ...