YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Apple iPad Pro: Videoschnitt mit dem M2-Chip und DaVinci

Das neue iPad Pro beherrscht die ProRes Videoaufnahme und soll mit dem neuen iPadOS 16 sowie dem neuen M2-Chip sowie zum Beispiel Photoshop und der Schnitt-App DaVinci Resolve nun auch Profis ansprechen. Zudem gibt es neue iPad Modelle mit A14 Bionic Chip.

Das iPad bohrt Apple immer weiter als echten Rechnerersatz auf und hofft, dass die Kombination aus Mobilit├Ąt, Vielseitigkeit und Leistung zunehmend im Profi-Segment Fu├č fasst. Der M2 bietet eine 8-Core CPU und eine 10-Core GPU mit schneller Grafikleistung. Au├čerdem liefert der M2 Chip 100 GB/s gemeinsame Arbeitsspeicherbandbreite und unterst├╝tzt bis zu 16 GB schnellen gemeinsamen Arbeitsspeicher. Mehr Leistung verspricht Apple beim M2 durch seine neue Media Engine und den Bildsignalprozessor. Deshalb k├Ânnen die Kameras nun erstmals Videos in ProRes aufnehmen. Zudem soll das iPad Pro ProRes Videofootage bis zu 3-mal schneller transkodieren.

Apple iPad Pro DaVinci Resolve 2

Das iPad Pro soll im besonderen durch eine h├Âhere Rechenleistung ├╝berzeugen und k├╝nftig auch im professionellen Videoumfeld mit der DaVinci Resolve Anwendung von Blackmagic ├╝berzeugen.

Das neue iPad Pro bietet eine fr├╝heren Erkennung der Signale des Apple Pencil: Bereits 12 Millimeter bevor die Stiftspitze die Oberfl├Ąche ber├╝hrt zeigt das iPad nun eine Markierung. Das macht die Arbeit mit dem Stift leichter und exakter. Das neue iPad arbeitet mit einer Thunderbolt-Schnittstelle, erlaubt das anschlie├čen externer Displays und hat ein Audiosystem mit vier Lautsprechern. Das iPad Pro bietet mit Unterst├╝tzung f├╝r WLAN 6E3 den neusten Standard f├╝r drahtlose Netzwerke.
Ebenfalls ├ťberarbeitet ist das Betriebssystem iPadOS 16, das nun einen Stage Manager liefert der das Multitasking verbessern und schnellere Wechsel zwischen Aufgaben erleichtern soll. Noch in diesem Jahr soll der Stage Manager auch um die vollst├Ąndige Unterst├╝tzung f├╝r externe Displays mit Aufl├Âsungen von bis zu 6K erweitert werden. Desktop Apps unterst├╝tzen neue Funktionen, die f├╝r das Display des iPad Pro optimiert sind. Dazu z├Ąhlen konsistentes r├╝ckg├Ąngig machen oder wiederholen, neu gestaltetes Finden und Ersetzen, ein neues Dokumentmen├╝, anpassbare Symbolleisten, die M├Âglichkeit zum ├ändern von Dateierweiterungen und das Anzeigen der Ordnergr├Â├če in Dateien. Der Referenzmodus erm├Âglicht es, mit dem 12,9" iPad Pro mit Liquid Retina XDR Display den Abgleich der Farbanforderungen in Workflows wie ├ťberpr├╝fung und Freigabe, Farbkorrektur und Compositing vorzunehmen, bei denen pr├Ązise Farben und konsistente Bildqualit├Ąt entscheidend sind.

Apple iPad Pro Magic Keyboard M2 hero 2up 221018

Mit dem optionalen Magic Keyboard wird das Tablet Nutzbar wie ein Laptop.

Das neue iPad Pro kann ab heute bestellt werden und ist ab Mittwoch, 26. Oktober in den Stores erh├Ąltlich. Das 11 und 12,9 Zoll iPad Pro wird in den Farben Silber und Space Grau und in Konfigurationen mit 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB erh├Ąltlich sein. Die Preise beginnen bei 1.049 Euro f├╝r das 11 Zoll Wi-Fi Modell und reichen bis 1.649 Euro f├╝r das 12,9 Zoll iPad Pro Wi-Fi + Cellular Modell. Der Apple Pencil (2. Generation) ist wieder Optional und kostet 149 Euro. Ebenso das Magic Keyboard in Schwarz und Wei├č f├╝r 369 Euro f├╝r das 11 Zoll und 429 Euro f├╝r das neue 12,9 Zoll iPad Pro. Das Smart Keyboard Folio f├╝r das neue iPad Pro ist f├╝r 219 Euro f├╝r das 11 Zoll und 249 Euro f├╝r das neue 12,9 Zoll iPad Pro erh├Ąltlich.

Apple iPad 10th gen hero 221018

Die neuen iPad-Modelle sollen mit neuen Farben auffallen. Im Inneren arbeitet nun ein A14 bionic Chip.

Das Apple kleinere iPad gibt es nun ebenfalls ├╝ber arbeitet in vier Farben (Blau, Pink, Gelb und Silber) mit 10,9 Zoll Liquid Retina Display, dem schnelleren A14 Bionic Chip und neuen Kameras: Es gibt eine 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera, die sich an der L├Ąngsseite des iPad befindet und bessere Videoanrufe erm├Âglichen soll. Zudem gibt es eine verbesserte 12 MP R├╝ckkamera. Die zwei Mikrofone sind so konzipiert, dass sie mit den Kameras zusammenarbeiten und nehmen den Ton der verwendeten Kamera auf, w├Ąhrend st├Ârende Hintergrundger├Ąusche minimiert werden. Mit einer Aufl├Âsung von 2360 x 1640 Pixeln bietet das Liquid Retina Display knapp vier Millionen Pixel, 500 Nits Helligkeit und True Tone Technologie.

Apple iPad 10th gen Liquid Retina display 221018

Das iPad arbeitet noch mit dem Apple Pen der 1. Generation und hat deshalb nicht die Ann├Ąherungserkennung des iPad Pro.

Das neue iPad kann ebenfalls ab sofort bestellt werden und ist ab Mittwoch, 26. Oktober in den Stores erh├Ąltlich. Wi-Fi Modelle des neuen iPad sind ab 579 Euro und Wi-Fi + Cellular Modelle ab 779 Euro erh├Ąltlich. Der Apple Pencil (1. Generation) ist mit dem neuen iPad kompatibel. Ein neuer USB-C auf Apple Pencil Adapter wird zum Koppeln und Laden ben├Âtigt und ist im Lieferumfang einer neuen Version des Apple Pencil (1. Generation) f├╝r 119 Euro enthalten. F├╝r aktuelle Besitzer:innen eines Apple Pencil (1. Generation) ist der USB-C auf Apple Pencil Adapter separat f├╝r 10 Euro inkl. MwSt. erh├Ąltlich.

Mehr zum Thema ...