YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

GoPro Quik: jetzt als Desktop-App f├╝r macOS

GoPro hat ab sofort eine Desktop-Version f├╝r macOS von Quik, der Schnellschnitt-App, die es bisher nur f├╝r Android und iOS gab. Au├čerdem k├╝ndigen die US-Amerikaner die neue Abostufe Premium+ an uns bietet mehr Video-Speicherplatz und mehr kostenfreie Inhalte.

Die neue Quik Desktop-App ist allerdings nur f├╝r GoPro Abonnenten kostenlos. Sie synchronisiert sich mit der Quik Mobil-App, sodass man ein Projekt auf einem Ger├Ąt starten und dann auf einem anderen beenden kann. Entsprechend ist der Funktionsumfang zwischen App und Desktop-Anwendung identisch. Auch auf dem Mac gibt es die Musiksynchronisierung, die Clips automatisch an den Rythmus des Soundtracks anpasst. Die Software synchronisiert nat├╝rlich genauso mit der GoPro-Cloud in der man f├╝r 50 Euro j├Ąhrlich unbegrenzt Speicherplatz f├╝r Aufnahmen bekommt, die direkt von den kleinen Actioncams hochgeladen werden k├Ânnen.

gopro quik app store mac en 10

Die kleinen Hero-Modelle beherrschen den automatischen Upload der Videodateien in die GoPro-C├Âoud. Auf diesen Speicher kann man mit der Quik-App zugreifen, was k├╝nftig...

Neu ist jedoch die Abostufe Premium+ die mit 100 Euro doppelt so teuer ist wie das nun Gopro Premium genannte Basis-Abo. F├╝r den Preis bekommt man das Videostabilisierungstool ÔÇ×HyperSmooth ProÔÇť sowie statt 25 GB Cloud-Speicherplatz f├╝r Aufnahmen von beliebigen Kameras nun 500 GB. Aufnahmen von GoPro-Kameras kann man bei beiden Abo-Modellen weiterhin beliebig viele hochladen. GoPro hofft mit dem gr├Â├čeren Abo vermehrt fortgeschrittene Anwender anzusprechen und will den Bereich KI und Computervision weiterentwickeln. Die Desktopanwendung ist ab sofort f├╝r macOS verf├╝gbar und soll im Laufe des Jahres auch f├╝r Windows kommen.

GoPro News Quik desktop app macOS

... aber auch mit dem Mac-Rechner geht, da es Quik nun auch als Desktop-App verf├╝gbar ist. Eine Windows-Version soll folgen.

Benutzer, die keine GoPro besitzen, aber mit der Quik Mobil-App Inhalte von ihrem Smartphone in hoher Qualit├Ąt bearbeiten m├Âchten, k├Ânnen Quik ab sofort zum Preis von 10 Euro pro Jahr abonnieren. Die Quik Apps f├╝r macOS, iOS und Android k├Ânnen kostenlos heruntergeladen und als Testversion verwendet werden.