YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine: Cine-Weitwinkel fĂŒr Super35

VenusOptics erweitert sein Cine-Portfolio an Laowa-Optiken um ein weiteres Weitwinkel. Das 7.5mm T2.9 Zero-D S35 mit „Zero Distorsion“ ist fĂŒr Super35 gerechnet.

Das Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine trĂ€gt das „Zero-D“ schon im Namen und will aufgrund seines korrigierten respektive rectilinearen Weitwinkels gerade Linien im Bild auch gerade anzeigen können, also nicht verzerrt oder gebogen. Aufgrund des starken Weitwinkels von 7,5 Millimeter Brennweite ist das löblich. Die Offenblende betrĂ€gt hier T2.9. Auch chromatische Aberrationen will die Optik ĂŒbrigens nahezu komplett verhindern können. Der optische Aufbau besteht dafĂŒr dann aus 16 Elementen in 10 Gruppen mit zwei ED-Linsen sowie zwei asphĂ€rischen GlĂ€sern. Die Irisblende (entklickt) besteht aus sieben Lamellen. Die Objektivringe sind mit den branchenĂŒblichen 0,8 Mod ZahnkrĂ€nzen versehen, damit etwa beim Nutzen von Follow-Fokus-Systemen und dergleichen ein schneller Wechsel machbar ist. VenusOptics nennt eine Naheinstellgrenze von 25 Zentimetern und erlaubt aufgrund der flachen Frontlinse das Anbringen von Filtern mit 77 Millimeter Durchmesser.

Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine - Interior- und Architektur-Shots

Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine von VenusOptics kommt auf eine LĂ€nge von 8,07 Zentimetern und misst im Durchmesser 8,1 Zentimeter. Es wiegt 610 Gramm, passt fĂŒr Canon RF, Fuji X, Nikon Z und Sony E und ist fĂŒr 699 US-Dollar ab sofort zu haben.

Laowa 7 5mm T2 9 Zero D S35 Cine web

Das Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine ist extrem weitwinklig und fĂŒr Super35 gerechnet. Es liefert eine LichtstĂ€rke von T2.9 und setzt deshalb auf ein rectilineares Design.

Mehr zum Thema ...