Canon EOS R: neue Firmware für besseren Autofokus

Für die spiegellose Vollformatkamera EOS R liefert Canon ein kostenloses Firmware-Update aus, das die lautlose Aufnahme im Serienbildmodus und den Augen AF im Servo AF Modus für Foto und Video bringt.

Der Augenerkennungs-Autofokus im AI-Servo Modus (AF-Verfolgung) ist bereits aus der EOS RP und aus der EOS 250D bekannt und wird nun auch mit der EOS R möglich. Der Modus funktioniert sowohl im Foto- als auch im Videomodus und sorgt für eine kontinuierliche Fokussierung bei sich bewegenden Motiven. Ebenfalls neu für die EOS R: lautlose Auslösung für Serienbildaufnahmen mit acht Bildern pro Sekunde.

Die Firmware 1.2.0 ist kostenlos und stet ab sofort zum Download zur Verfügung. Wer die EOS R schon länger hat und noch kein Firmwareupdate aufgespielt hat: Bereits mit der Firmware 1.1.0 hat Canon die EOS R um die lautlose Auslösung ergänzt. Diese Funktion ist auch in der Version 1.2.0 enthalten. Die Version 1.1.0 muss nicht vorher installiert worden sein.

Joachim Sauer stellt hier die EOS R gegen die Nikon Z7 und zeigt dazu die passenden Testaufnahmen zum Test in der VIDEOAKTIV 1/2019.

Canon EOS R RF24 1052

Die EOS R ist nun seit gut einem halben Jahr auf dem Markt und bekommt bereits das zweite Firmware-Update.

Canon EOS R System

Rund um die EOS R baut Canon inzwischen das Zubehör und Objektiv-Programm aus.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis