YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sennheiser: kabellose Accentum- und Momentum-Kopfhörer

Sennheiser baut sein Angebot an kabellosen Kopfhörern mit einer In-Ear- und einer Over-Ear-Variante weiter aus. Die Produkte sollen mit langer Hördauer und hoher Audioqualität überzeugen.

Aktuell überwiegen in der Videobranche noch kabelgebundene Kopfhörer zur Audiokontrolle. Doch gerade für Einzelkämpfer bedeutet das oft Kabelsalat an der Kamera, wenn beispielsweise neben dem Kopfhörer noch ein Kontrollmonitor, eine Funkstrecke oder eine externe SSD angeschlossen sind. Da nahezu alle neuen Kameras inzwischen über Bluetooth verfügen, können kabellose Kopfhörer das eigene Setup wesentlich verschlanken und sie lösen die Problematik, dass Kameraleute nur wenig Bewegungsspielraum um die Kamera haben. Gerade im Stativbetrieb sind kabellose Kopfhörer also eine sehr gute Optimierung. Nicht zuletzt erfüllen sie gerade auf Reisen eine doppelte Funktion als Kopfhörer für Smartphone, was Platz im Gepäck spart.

Sennheiser Accentum Lineup

Sennheisers Accentum Plus Wireless kommt in den schwarz und weiĂź und soll besonders angenehmen Tragekomfort bieten, was gerade bei langen Drehtagen vorteilhaft ist.

Damit ein kabelloser Kopfhörer ebenso verlässlich ist wie die kabelgebundene Lösung, braucht es eine verlässliche Akkulaufzeit. Für den Accentum Plus Wireless gibt Sennheiser die Hördauer mit 50 Stunden an, was für den Dreheinsatz mehr als ausreicht. Der Kopfhörer unterstützt alle gängigen Bluetooth-Codecs und passt das Hörerlebnis mittels adaptiver ANC-Performance-Technologie an die Umgebung an, wobei der Sound gleichbleibend detailliert und präzise bleiben soll. Wind- und Nebengeräuschunterdrückung sind zudem regelbar. Über die USB-C-Schnittstelle kann der Accentum nicht nur als Headset am Computer genutzt werden, sondern ist auch nach etwa zehn Minuten Ladezeit wieder fünf Stunden einsetzbar. Die Bedienung erfolgt entweder über die berührungsempfindliche Außenseite der rechten Ohrmuschel oder die Sennheiser Smart Control App. Für den Fall, dass keine kabellose Benutzung möglich ist, liefert Sennheiser ein 3,5mm-Klinkenkabel mit. Der Accentum Plus Wireless ist ab sofort in schwarz und weiß zu einem Preis von 230 Euro erhältlich.

Sennheiser Momentum Ladebox

Die Momentum True Wireless bietet Sennheiser in den Farben schwarz, weiß und bronze an. Allen gemein ist die Transport- und Ladebox, welche sich sowohl über USB-C als auch über das integrierte Qi-Charging aufladen lässt.

Noch kompakter als Over-Ear-Kopfhörer sind In-Ear-Lösungen wie der Momentum True Wireless 4. Mit der QualComm S5 Gen 2 Sound Plattform und Snapdragon Sound soll der Kopfhörer hohe Audioqualität mit minimaler Latenz und sicherer Verbindung liefern. Mit bis zu siebeneinhalb Stunden Wiedergabezeit, welche sich mittels Transportkoffer auf bis zu 30 Stunden erweitern lassen, sowie einer Schnelladefunktion ist der Kopfhörer für jeden Drehtag gerüstet. Für mehr Langlebigkeit sind die Ohrhörer mit einem Akkuschutzmodus ausgestattet. Im Vergleich zum Vorgänger verfügt der True Wireless 4 über sanftere Höhen, die sich zusammen mit tiefen Bässen und natürlichen Mitten zu einem harmonischen Klangbild zusammenfügen sollen. Er ist ab sofort für 30 Euro im Handel erhältlich, im Lieferumfang sind verschiedene Ohrstöpsel enthalten. Mittels Sennheiser Smart Control App kann man einen Anpassungstest durchführen, so dass Audiowiedergabe und Geräuschunterdrückung optimal funktionieren.