YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lexar: neue Speicherkarte f├╝r Full-HD und 4K-Aufnahmen

Mit hohen Speicherkapazit├Ąten von bis zu 512 Gigabyte erm├Âglicht Lexars neue Silver Pro SD-Karte lange Aufnahmen ohne Kartenwechsel.

Nach wie vor sind SD-Karten die Standardspeichermedien der meisten Kameras. Vor allem filmende Fotokameras setzen auf die vergleichsweise g├╝nstigen Speicher und gerade Einsteiger-Kameras wie die Canon R8 haben oft nur einen einzigen Kartenslot. Damit diese Kameras lange Aufnahmesessions ohne Speicherkartenwechsel schaffen, verf├╝gen Lexars neue Silver Pro-SD-Karten ├╝ber Kapazit├Ąten bis zu 512 Gigabyte.

Lexar Silver Pro Titel

Lexars neue Silver Pro-Reihe umfasst Kapazit├Ąten von 64 bis zu 512 Gigabyte und ist ab sofort im Handel erh├Ąltlich.

Die f├╝r Fotografen und Filmer entwickelten Karten k├Ânnen Videos mit Datenraten von bis zu 160 MB/s aufzeichnen und ├╝bertragen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 280 MB/s. Neben dem 512 Gigabyte-Topmodell sind Kapazit├Ąten von 256, 128 und 64 Gigabyte erh├Ąltlich.

Die SD-Karten sind ab sofort k├Ąuflich erwerbar und kosten zum Zeitpunkt dieser News 32 Euro f├╝r die 64 GB-Karte, 51 Euro f├╝r die 128 GB-Karte, 110 Euro f├╝r die 256 GB-Karte und 183 Euro f├╝r die 512 GB-Variante.