YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Teltec: B├Ârsengang soll Internationalisierung finanzieren

Teltec hat sein Ziel die Handelslandschaft f├╝r professionelle Film- und Fernsehtechnik unter das eigene Dach zu bekommen umgesetzt. Nun soll ein B├Ârsengang den Weg nach Europa ebnen.

Zum 1. Januar 2023 hat die Teltec Group die an der D├╝sseldorfer B├Ârse gelistete Palgon AG ├╝bernommen und diese in Avemio umfirmiert. Die Avemio AG dient k├╝nftig als alleinige Muttergesellschaft der Teltec-Gruppe. Die ehemaligen Teltec-Aktion├Ąre haben durch einen Einbringungsvertrag ihre Beteiligung an der Teltec in Avemio-Aktien getauscht und halten nunmehr die Mehrheit an der b├Ârsengelisteten Konzernmutter. Den Vorgang nennt man ein ÔÇ×Reverse-IPOÔÇť und wurde von einer Investorengruppe ma├čgeblich unterst├╝tzt, die k├╝nftig als neuen Partner ihre Kapitalmarkterfahrung einbringen sollen. Denn die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: "Es existiert ein Plan, wie wir im Rahmen einer Buy-and-Build-Strategie vor allem international wachsen werden.ÔÇť

Teltec AVEMIO

Teltec hat den deutschen Handelsmarkt inzwischen durch Zuk├Ąufe im Griff. Mit der nun dar├╝ber gestellten Muttergesellschaft Avemio will man nun auf dem europ├Ąischen Markt die gleiche Stellung erringen.

Dabei hat man derzeit in erster Linie die europ├Ąische Medienbranche im Blick und will die in Deutschland bereits umgesetzte Strategie nun international verfolgen: In Deutschland hat Teltec die regionalen Handelspartner anfangs durch Partnerschaften und eine sp├Ąteren Kauf inzwischen relativ fest im Griff und ist an allen gro├čen Medienstandorten pr├Ąsent. Dabei hat man die deutschsprachige Handelslandschaft f├╝r professionelle Film- und Fernsehtechnik bisher aus eigener Kraft gestemmt. Der B├Ârsengang soll nun den europ├Ąischen Fokus unterst├╝tzen. Die neue Avemio Group soll in den n├Ąchsten Jahren von der gr├Â├čten deutschen Handelsgruppe f├╝r professionelle Film- und Fernsehtechnik zu einem international agierenden Medientechnologiekonzern entwickeln.

TeltecGroup

Zur Unternehmensgruppe z├Ąhlen aktuell die Marken Teltec, BPM, VCT Videocation Creative Tools und Video Data.

Erste Investitionen und Unternehmensgr├╝ndungen in dem Bereich IT/KI wurden schon im letzten Jahr get├Ątigt, wobei die Teltec AG vom Land Hessen eine Innovationsf├Ârderung in H├Âhe einer halben Million Euro f├╝r ein eigenes KI-Projekt erhalten hat. An der Firmenstruktur beziehungsweise der F├╝hrungsmannschaft ├Ąndert sich nichts, denn alle Mitglieder des Aufsichtsrats der Teltec wurden in das gleiche Gremium der Avemio AG berufen. Zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats wurde Herr Dr. Erwin Herresthal gew├Ąhlt, der diese Position seit Anbeginn bei der Teltec AG inne hat. Der Vorstand der Palgon bzw. Avemio AG rechnet damit, dass die Beschl├╝sse der Hauptversammlung der Palgon AG vom 30.12.2022 in K├╝rze vom Registergericht D├╝sseldorf eingetragen werden.

Mehr zum Thema ...