YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

MSI Creator Z17, Z16 HX Studio: Videoschnitt-Laptops mit Intel i9 13950X und RTX-40-GPU

MSI hat auf der CES 2023 wie ĂŒblich sein neues Laptop-Line-Up fĂŒr das beginnende Jahr vorgestellt. Darunter befinden sich eine Vielzahl an Modellen, besonders interessant, dĂŒrften aber der Creator Z17 sowie Z16 HX Studio sein, die auf aktuelle Intel Core CPU der 13. Generation sowie auf Nvidia GPU der RTX-40-Serie setzen.

Das grĂ¶ĂŸere der beiden Modelle ist der Creator Z17 HX Studio, den es abhĂ€ngig von der integrierten GPU nochmals in drei Varianten gibt. Die CPU ist hier eine brandneue Intel Corei i9-13950X auf Raptor-Lake-Basis und bislang noch gar nicht erhĂ€ltlich. Sie nutzt acht Performance-Kerne mit Hyperthreading fĂŒr insgesamt 16 Threads sowie nochmals 16 energieeffizientere „E-Cores“ fĂŒr ebenfalls 16 Threads, was dann insgesamt 32 Threads ergibt. Die P-Kerne takten hier von 2,2 bis maximal 5,5 Gigahertz. Die E-Kerne separat von 1,6 bis 4 Gigahertz. Als GPU kommt je nach Modell eine Nvidia GeForce RTX 4070 Laptop GPU mit 8 Gigabyte GDDR6 Videospeicher (Modellname A13VGT), eine Nvidia RTX 4060 Laptop GPU ebenfalls mit 8 Gigabyte GDDR6 VRAM (Modell A13VFT) oder eben eine Nvidia RTX 4050 Laptop GPU mit 6 Gigabyte GDDR6 VSpeicher (Modellname A13VET) zum Einsatz.

MSI Creator Z17/Z16 HX Studio - Videovorstellung des Herstellers

Die mobilen GPUs sind ebenfalls noch ganz neu und wurden von Nvidia erst vor einigen Tagen offiziell enthĂŒllt. Sie unterscheiden sich neben der Videospeicher-Ausstattung vor allem in der Anzahl der Cuda-Recheneinheiten und damit dann auch in der maximal machbaren Leistungsaufnahme. Das Display des Creator Z17 HX Studio ist ein 17 Zoll großes QHD-Plus-IPS-Panel, also mit nativen 2560 x 1600 Pixeln im 16:10-Format und soll den DCI-P3-Farbraum zu 100 Prozent abdecken. Die maximale Bildwiederholrate gibt MSI hier mit 165 Hertz an, wobei das Display berĂŒhrungssensitiv ist und sich auch mit einem MSI Pen 2 bedienen lĂ€sst. Die Arbeitsspeicherausstattung variiert dann ebenfalls je nach Modell, betrĂ€gt aber maximal 64 Gigabyte DDR5 RAM. Außerdem wird es eine NVMe-M.2.SSD mit PCIe Gen5 x4 im LaptopgehĂ€use geben, mit welcher maximalen KapazitĂ€t, lĂ€sst MSI allerdings noch offen. AnschlĂŒsse offeriert der mobile Rechner fĂŒr zweimal Thunderbolt 4, einmal USB 3.2 Gen 2 Type-A sowie HDMI 2.1, einen SD-Express-Kartenleser sowie Wi-Fi 6E AX211 von Intel und Bluetooth in Version 5.3. Der Creator Z17 HX Studio wiegt 2,49 Kilogramm bei Abmessungen von 38,2 x 26,0 x 1,9 Zentimetern und nutzt einen 4-Zellen Li-Polymer-Akku fĂŒr bis zu 90-Wattstunden. Als Betriebssystem komm Windows 11 Pro zum Einsatz.

MSI Creator Z17 Z16 HX Studio web

Der MSI Creator Z17 HX Studio und Z16 HX Studio setzen auf neue Intel Core CPU der 13. Generation und können zudem bereits mit den neuen Nvidia Laptop GPU RTX 4070, 4060 und 4050 aufwarten.

Der Creator Z16 HX Studio gleicht dem Z17 HX Studio bei den technischen Daten ĂŒbrigens haargenau, bis auf das Display, die Abmessungen und das Gewicht. So kommt hier ein 16 Zoll IPS-Panel, allerdings mit gleicher Auflösung und ebenfalls DCI-P3 zu 100 Prozent zum Einsatz. Allerdings erreicht dieses „nur“ maximal 120 Hertz „Bildschaltgeschwindigkeit“. Außerdem wiegt der Creator Z16 HX Studio mit 2,35 Kilogramm etwas weniger als sein großer Bruder und misst auch etwas schmalere 35,9 x 25,6 x 18,4 Zentimeter. Ein weiteres, wichtiges Detail: Er besitzt nur eine, nicht zwei Thunderbolt-4-Buchsen. Der Akku und dessen KapazitĂ€t ist wiederum gleich dem Z17 HX Studio. Wann und zu welchem Preis der MSI Creator Z17 HX Studio und Z16 HX Studio auf den deutschen Markt kommen werden, lĂ€sst der Hersteller derzeit noch offen.

2022 12 Asus ZenBook 14X OLED titel gr

Die ZenBook-Reihe von Asus konzentriert sich auf besonders kompakte Notebooks, die aber dennoch ordentlich Leistung mitbringen. Wir haben das ZenBook 14X OLED in der schicken Space Edition einem kurzen Praxistest unterzogen.