YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CyberLink PowerDVD 22: verbesserte BenutzeroberflÀche und Schnittfunktion

CyberLink veröffentlicht derzeit die neue Version 22 seines Software-Medienspielers PowerDVD. Das Programm will bei der BenutzeroberflÀche verbessert sein und zudem eine optimierte AudioqualitÀt bieten.

Die neue Version PowerDVD 22 enthĂ€lt einen Tonhöhen-Algorithmus, der die AudioqualitĂ€t jetzt auch wĂ€hrend der Wiedergabe in Zeitlupe auf hohem Niveau halten will. Die Entwickler versprechen fĂŒr die neue Version zudem eine optimierte Wiedergabe zwischen verschiedenen EndgerĂ€ten. Neue Tools erlauben es jetzt beliebige Abschnitte des Videos oder Audios zu schneiden oder zu extrahieren und dann in MP4, AAC oder MP3 auszugeben. PowerDVD 22 soll jetzt auch schneller transkodieren und dadurch auch die Thumbnail-Anzeige in der Medienbibliothek flotter gelingen. Zudem verspricht CyberLink schnellere Upload-Zeiten. Das integrierte TrueTheater-Feature, das die Videos nachtrĂ€glich verbessert, soll jetzt „tiefere Farben, bessere Beleuchtung und verbesserten Ton“ bieten, unabhĂ€ngig von der Auflösung des Rohmaterials und auch in 4K-QualitĂ€t.

CyberLink PowerDVD 22

Es gibt angepasste Steuerungseinstellungen fĂŒr die Wiedergabegeschwindigkeit und eine neue Suchfunktion nach KanĂ€len und Wiedergabelisten fĂŒr YouTube. Zudem lassen sich YouTube-KanĂ€le nun direkt innerhalb von PowerDVD abonnieren. Zu den weiteren Neuheiten gehört eine spezielle Home-Funktion, mit der man direkt auf aktuell wiedergegebene, kĂŒrzlich wiedergegebene und kĂŒrzlich hinzugefĂŒgte Medien zugreifen kann.

powerdvd 22 ultra pro web

PowerDVD 22 kommt jetzt mit einer optimierten Audiowiedergabe sowie simplen Schnittfunktionen fĂŒr Video- und Audio-Material.

CyberLink PowerDVD 22 ist ab sofort verfĂŒgbar und wie ĂŒblich in drei Versionen mit unterschiedlich großem Funktionsumfang erhĂ€ltlich. In der Ultra-Variante kostet es 100 Euro, die Pro-Version bekommt man fĂŒr 80 Euro und die Standard-AusfĂŒhrung fĂŒr 60 Euro. Im Abo als PowerDVD 365 zahlt man 55 Euro fĂŒr 12 Monate, wobei der Funktionsumfang hier der Ultra-Lizenz entspricht.

powerdvd 22 ui web

Die OberflÀche des PowerDVD 22 soll verbessert sein und zudem die Transkodierung und die Anzeige von Thumbnail-Grafiken schneller gelingen.

Mehr zum Thema ...