YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CES 2022: Acer Predator Triton 500 SE - mit i9-CPU und RTX 3080 Ti GPU

Acer hat zur CES 2022 auch sein neues Line-Up an High-End-Notebooks vorgestellt. Dazu zählt auch das Trtion 500 SE aus der Predator-Serie, das mit neuen Intel-Prozessoren sowie einer leistungsstarken, dedizierten GPU aufwartet.

Das Predator Triton 500 SE (PT516-52s) wurde laut Acer dabei nicht nur fürs Gaming, sondern auch für die Nutzung zu Arbeitszwecken entworfen, was man dann anhand der technischen Ausstattung dann auch gerne glauben mag. So wird das Notebooek von einem Intel Core i9-Prozessor der 12. Generation angetrieben – eine genaue Modellbezeichnung lässt Acer hier noch offen. Als GPU dient in der besten Ausstattungsvariante eine Nvidia GeForce RTX 3080 Ti. Dazu gesellen sich 32 Gigabyte LPDDR5 RAM mit einer Taktfrequenz von 5200 Megahertz. Die Massenspeicherausstattung beträgt maximal zwei Terabyte als PCIe Gen4 SSD. Das Predator Triton 500 SE kommt mit einem 40,64 cm (16 Zoll) großen WQXGA-Display, also nativen 2560 x 1600 Pixeln und erlaubt hier eine Bildwiederholfrequenz von maximal 240 Hertz, bei einer Reaktionszeit von drei Millisekunden. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 500 nits an und verspricht eine 100 Prozent Abdeckung des DCI-P3-Farbraums. Die Technik steckt in einem Vollmetallgehäuse, das an der dünnsten Stelle 1,9 Zentimeter messen soll.

CES2022 Acer PREDATOR TRITON 500 SE PT516 52s web

Das Acer Predator Triton 500 SE setzt auf einen elleganten, minimalistischen Look und kann mit einer aktuellen Intel Core i9 CPU sowie einer Nvidia GeForce RTX 3080 Ti aufwarten.

Es soll eine ganze „Reihe an USB 3.2 Gen2-Anschlüssen“ geben. Davon zwei Thunderbolt 4 Type-C-Anschlüsse mit DisplayPort-Unterstützung und Ladefunktionalität, sowie einen HDMI 2.1-Port für bis zu 4K 120 Hertz für den Anschluss eines externen Displays. Es gibt ein Intel Killer E3100G 2.5G Ethernet Controller sowie Intel Killer Wi-Fi 6E 1675 für die kabelgebundene und kabellose Internetkonnektivität. Darüber hinaus erwähnt der Hersteller das Vorhandensein einen SD 7.0-Kartenlesegeräts. Acer verspricht ein effizientes Kühlkonzept anhand eines Dreifach-Lüftersystems, davon zwei 5. Gen AeroBlade 3D-Lüfter mit jeweils 89 Metallfächern. Die Acer eigenen Vortex Flow Technologie will den erzeugten Luftstrom dabei optimal zu den jeweils kritischen Komponenten umleiten. Dazu kommt eine Flüssigmetall-Wärmeleitpaste auf dem Prozessor und vier Heatpipes.

Acer PREDATOR TRITON 500 SE PT516 52s right web

Anschlüsse offeriert das Acer Triton 500 SE für USB 3.2 und Thunderbolt 4 ebenso wie für HDMI 2.1.

Das Acer Predator Triton 500 SE kommt mit vorinstalliertem Windows 11 und wird Ende Februar 2022 für einen Preis ab 2499 Euro zu haben sein.

VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2022: Die aktuelle Ausgabe 1/2022 kommt mit den Testberichten zur Canon EOS R3, dem Canon XF605, Panasonic BS1H und der Sony ZV-E 10 und lässt sich als digitales PDF kaufen und natürlich in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Am Kiosk ist das aktuelle Heft ebenfalls ab sofort zu finden.

Mehr zum Thema ...