YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CyberLink DirectorSuite 365: neue Wackel-Übergänge, LUTs und YouTube-Vorlagen

Weitere YouTube Video-Vorlagen, nahtlose Wackel-Übergänge sowie neue LUTs und Cartoon-Soundeffekte legt Cyberlink zum April-Update seiner Schnitt-Suite bei.

Um dem Abo-Anspruch gerecht zu werden, erweitert CyberLink tatsächlich als einer der wenigen Hersteller jeden Monat seine DirectorSuiete 365. Wobei nicht jeden Monat neue Funktionen, sondern sehr viel neue Inhalte dazukommen. Dieses mal sind mit den „nahtlosen Wackel-Übergängen“ immerhin neue Effekte dabei. Inspiriert in erster Linie durch Actionfilmer, wird hier eine sich aufbauende Erschütterung vorgetäuscht und dann überblendet, während sich die Erschütterung wieder abbaut.

Wie sehr man auf die wachsende Zahl der YouTuber schielt, erkennt man an den zwei Paketen für YouTube-Video-Vorlagen. Gemeint sind damit Gestaltungsvorlagen für den Titel, aber auch passende Vorlagen für die Endkarte. YouTube bietet für das Ende des Films für 20 Sekunden die Option den eigenen Kanal als Abo anzubieten sowie ein bis zwei Videos für den Zuschauer vorzuschlagen. Wer es geschafft hat seine Zuschauer bis dahin zu halten, hat eine ganz gute Chance, dass diese auch an weiteren Videos interessiert sind. Die Vorlagen sind relativ amerikanisch inspiriert, aber in jedem Fall gut gestaltet.

Das LUT-Pack "Warm & Gemütlich" hilft beim übermitteln der passenden Stimmung in den Bildern.

DirectorSuite

CAPTION_1 nicht verfügbar

Dem Film einen eigenen Look zu verpassen, ist nicht erst seit der Option mit Log-Profilen und RAW zu filmen beliebt. Dennoch gibt es inzwischen immer mehr, die mit LUTs arbeiten. Entsprechend erweitert CyberLink seine Palette an LUTs durch eine Sammlung, die „Warm & Gemütlich“ heißt und den Videos und Fotos die passende Einfärbung ins gelb/bräunliche gibt und die Lichter etwas anhebt.

thumb 2103 CyberlinkAuswahlmaske News

Wie man mit dem zur DirectorSuite gehörenden Schnittprogramm PowerDirector freiestellen und verfolgen kann erklären wir hier.

Dazu packt der Hersteller noch Cartoon-Soundeffekte, wobei man diese nicht nur bei Cartoons einsetzen kann. Mit dabei sind vom Schreibgeräusch über das Schnalzen mit der Zunge bis zur Karnevals-Tute einige nette Effekte.

Auch für den nächsten Monat ist schon klar, was kommen soll: Für Blogger, die Social Media Titel Vol.2, Karussell-Übergänge sowie Hintergrundmusik wie in einer Nachrichtenredaktion. Zudem sollen Strand & Tropen Rahmen und 5 neue Schriftarten ergänzt werden.

Forumthemen