YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony ZV-1: Kamera für Vlogger und Web-Streaming

Neu ist das Konzept nicht, doch mit der ZV-1 will Sony nun ebenfalls in erster Linie Creator von Social-Media-Kanälen ansprechen und verspricht ein auf Vlogger zugeschnittenes Konzept.

Die kompakte Kamera mit seitlich aufklappbarem LCD-Screen arbeitet mit einem mehrschichtigen („stacked“) Exmor RS CMOS-Bildsensor vom Typ 1.0 mit DRAM-Chip. Als Optik gibt es ein Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70 mm1 F1,8-2,8 Objektiv, das dank der weit öffnenden Blende ein besonderes Bokeh liefern soll, wobei man sogar während der Aufnahme zwischen zwei Stufen von Hintergrundunschärfe (Bokeh) wählen kann. Die neue Bokeh Switch-Funktion, so das Versprechen, stellt die optische Blende auf mehr und weniger Hintergrundunschärfe ein, ohne dabei den Fokus auf das Motiv zu verlieren. Die Bokeh-Taste befindet sich auf der Oberseite der Kamera. Damit sorgt man für die nötige Unschärfe im Hintergrund, während Sony dank dem Autofokus eine präzise Schärfe fürs Motiv verspricht.

ZV 1 VPT2BT Tripod Selfshooting traveler Large

Eine Kamera die speziell für Selfie-Filmer gedacht ist: Die ZV-1 hat ein seitliches Display und soll schon mit dem internen Mikrofon auf Sprache optimiert sein.

Im Inneren der ZV-1 arbeitet der BIONZ X Bildprozessor, wobei Sony 4K-Filmaufnahmen bei voller Pixelauslesung ohne Pixel-Binning macht und via XAVC S-Codec auf Speicherkarte schreibt. Wie sehr das Produkt auf die derzeitigen Bedürfnisse der schnellen Videoproduktion passt zeigt sich mit der Product Showcase Funktion, die schnell und nahtlos zwischen dem Gesicht der Person und dem vor der Kamera platzierten Gegenstand fokussieren soll. Dazu gibt es einen Augen-Autofokus in Echtzeit und Echtzeit-Tracking für Video.
Mit der neuen Funktion Face Priority Autoexposure (AE) soll die ZV-1 zudem immer korrekt belichten und dabei das Gesicht des Motivs priorisieren. Bei schnellen Lichtwechseln soll dies dennoch besonders sanft und ohne Belichtungs-Stufen klappen. Dazu kommt dann noch eine Farbverwaltung die besonders auf Hautfarben trainiert ist.

ZV 1 VPT2BT ON Hand Large

Mit dem optionalen Handgriff wird das erstellen der Selfies einfacher - wobei die Tasten eigentlich auch so schon gut zugänglich sein sollten.

Die ZV-1 ist Sonys erste Kompaktkamera mit seitlich klappbaren LCD-Touchscreen. Damit sollen Selfies einfacher werden und zudem ermöglicht es den Anschluss von externem Audiozubehör. Die Kamera hat aber bereits ein 3-Kapsel-Direktionalmikrofon, das speziell für vorwärtsgerichtete Audioaufnahmen entwickelt wurde. Im Lieferumfang der Kamera ist zudem ein Windschutz enthalten, der bei Montage auf den Zubehörschuh Windrauschen minimiert.
Die ZV-1 wiegt 294 Gramm uns ist 105,5 mm x 60,0 mm x 43,5 mm groß. Sie soll dank optischer und elektronischer Bildstabilisierung ruhige Bilder erzeugen. Die ZV-1 ist zudem mit dem Bluetooth-Aufnahmegriff GP-VPT2BT kompatibel

ZV 1 Terminal Large

Wer Wert auf bessere Tonqualität legt kann ein externes Mikrfon via 3,5 mm Klinke anschließen.

Die ZV-1 lässt sich durch Anschluss an einen PC über USB in eine Webcam verwandeln. Die erforderliche neue PC-Software von Sony soll ab Juli 2020 erhältlich sein. Die Sony ZV-1 gibt es bereits ab Juni zu einem Preis von 799 Euro.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony ZV-1: Kamera für Vlogger und Web-Streaming