YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

NEC SpectraView Reference 322UHD: farbtreues 4K-UHD-Display f├╝r Profis

Mit dem SpectraView Reference 322UHD erweiterte NEC seine professionelle Monitorsparte um ein neues 32 Zoll gro├čes Modell mit nativen 3840 x 2160 Pixeln.

Der Monitor soll laut NEC h├Âchsten Anspr├╝chen gen├╝gen und eine pr├Ązise Farbanzeige und -steuerung garantieren. Der Hersteller sieht den Bildschirm dadurch in erster Linie bei der Video- und Fotobearbeitung als auch bei Animations- und CAD-Arbeiten im Einsatz.

Daf├╝r deckt das Ger├Ąt den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab und arbeitet mit 10-bit-IGZO-Technologie. Der NEC ist hardwarkalibrierbar via 14-bit-LUT und soll auch bei der Printbearbeitung mit Hilfe des 3D-LUT (f├╝r die Emulation von Druckfarbr├Ąumen) einen guten Job machen.

L├Ąngeres Arbeiten soll dank augenschonender Technologien und ergonomischer Einstellbarkeit des Monitors kein Problem sein. Ferner gibt es eine Bild-in-Bild-Funktion f├╝r das gleichzeitige Anzeigen von Inhalten aus unterschiedlichen Quellen.

├ťber die Anschl├╝sse macht NEC keine Angaben, anzunehmenderweise d├╝rfte sich die Steckleiste aber ├Ąhnlich der des MultiSync PA322UHD gestalten: Also 2x DisplayPort, 2x DVI-D, 4x HDMI und USB 3.0. Weitere technischen Angaben zum Ger├Ąt macht NEC leider noch nicht.

Der NEC SpectraView Reference 322UHD ist noch im Februar verf├╝gbar. Eine Preisangabe gibt┬┤s nicht, dieser d├╝rfte aber bei um die 4000 Euro liegen.

Im Test: 8 Vorschau-Monitore f├╝r Profi und Amateur

News├╝bersicht - Pr├Ąsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: NEC - SpectraView Reference 322UHD
 
NEC SVRef322UHD web
F├╝r professionelle Bild- und Videobearbeitung bringt NEC den 32 Zoll gro├čen SpectraView Reference 322UHD.

 

Forumthemen

 

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.