NEC MultiSync PA322UHD: professioneller UHD-Monitor

Der NEC MultiSync PA322UHD ist 32 Zoll groß, bietet UHD-Auflösung und hat ein 10-Bit IGZO-IPS-Panel integriert. Bei der Hintergrundbeleuchtung setzt NEC auf W-LED-Technik.

Der NEC zeigt native 3840 x 2160 Pixel im 16:9 Format und richtet sich mit seiner Ausstattung an professionelle Anwender, die Grafiken, Fotos, 3D-Modelle oder Video-Filme wie -Animationen produzieren müssen.

Das Farbspektrum deckt 99 Prozent des AdobeRGB-Farbraums ab und bietet einen kalibrierbaren 14-Bit-LUT und 3D LUT. Für die Farbkalibrierung packt NEC die Software „Spectra View II“ jedem Monitor bei. Der Bertrachtungswinkel von 176 Grad soll dabei auch bei steilem Einblick auf das Display eine unverfälschte Farbwiedergabe garantieren.

Die Leuchtstärke liegt bei standardmäßgen 350 cd/m² mit einem statischen Kontrastverhältnis von 1000:1. Aufgrund der professionellen Zielgruppe integriert NEC eine sehr gut bestückte Anschlussleister – darunter zwei DisplayPort-, zwei DVI-D und gleich vier HDMI-Buchsen. Wie schon beim kürzlich gemeldeten Acer B326HK hat auch der NEC eine Bild-in-Bild-Funktion, kann damit aber gleich vier Quellen gleichzeitig anzeigen.

Das Display verfügt über zwei 2-Watt-Lautsprecher und zwei USB 3.0-Upstream und drei -Downstream-Ports. Webcams, Tastaturen, tragbare Speichermedien und andere Peripheriegeräte können über die DisplaySync-Pro-Technologie angeschlossen werden. Mit dem OPS-Erweiterungssteckplatz kann man den Funktionsumfang des Bildschirms erweitern – etwa für 1.5G HD-SDI und 3G HD-SDI OPS-Optionen. Dabei sind keine externe Kabel oder zusätzliche Endgeräte erforderlich.

Ergonomie wird auch bei NEC groß geschrieben: Der PA322UHD lässt sich um -/+ 45 Grad drehen, -5 bis +30 Grad neigen und um 15 Zentimeter in der Höhe verstellen. Außerdem ist das Display via Pivot um 90 Grad schwenkbar.

Der NEC MultiSync PA322UHD Display ist ab sofort verfügbar. Der Preis liegt bei 4164 Euro.

Im Test: JVC DLA-X 500 - 4K-Beamer im Test

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: NEC - MultiSync PA322UHD
 
NEC PA322UHD front web
Der NEC MultiSync PA322UHD liefert native 3840 x 2160 Pixel und hat ein IPS-Panel integriert, was gute Sichtbarkeit auch bei schrägem Einblickwinkel garantiert.
NEC PA322UHD back web
Der NEC ist sehr anschlussfreudig und lässt sich über OPS-Module auch mit HD-SDI-Anschluss-Optionen versehen.
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis