YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony HDR-AS100: Action-Cam-Testaufnahmen und GPS-Tracker-Infos

  Gestern morgen ist sie eingetroffen – die neue Action-Cam HDR-AS 100 von Sony. In die Kamera hat Sony einiges an Entwicklungsleistung gesteckt, so dass die Kamera zwar ähnlich aussieht, dennoch aber deutlich weiterentwickelt ist. Erfreulicher weise hat Sony an der Optik und an den Videomodi gearbeitet. Spannend ist die GPS-Funktion, deren Funktionsweise wir uns im Video von Shiori Katsumata erklären lassen. Auch wenn Sony vollmundig behauptet, die Kamera ...

Auch wenn Sony vollmundig behauptet, die Kamera würde nur halbes Volumen aufweisen – die 100 Kubikzentimeter statt bisher 200 hat die neue Action-Cam nur dann, wenn man das mitgelieferte Schutzgehäuse nicht verwendet. Die HDR-AS 100 selbst ist dagegen exakt gleich groß wie die Vorgängerin AS 30, allerdings inzwischen spritzwassergeschützt.

Wir konnten uns gestern nicht beherrschen und haben bereits eine erste kleine Testausfahrt gemacht, denn letztendlich testen wir die Action-Cam gegen fünf weitere Modelle. Bevor es auf große Test-Fahrt mit allen Action-Cams geht, müssen wir uns schon mal in die Bedienmenüs einarbeiten und checken in welchem Modus man die Testaufnahmen machen – denn beim Vergleich muss dann alles stimmen.

Das Ergebnis der ersten Testausfahrt sowie den Sinn der GPS-Tracker-Funktion erklärt unser Video.

(jos)
Im Test: HDR-AS 100

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Sony
facebooktwitter
AS100 case kl
Augenfälligstes Merkmal der neuen HDR-AS 100: Sie ist nun weiß - alle weiteren Vorteile erschließen sich nach den ersten Blicken ins Menü und auf das Ergebnis der Aufnahmen.
Sony AS100 Videotitel news
Wir haben nicht nur erste Testaufnahmen sondern die Erklärung was man mit den GPS-Trackinformationen anfangen kann.
 

 

Forumthemen