YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IFA: Sony DSC-QX10, QX100 - Objektiv-Sensoren für Smartphone

UPDATE: Offizielle Ankündigung erfolgt - Wie immer tröpfeln Informationen immer mal wieder vor den offiziellen Vorstellungen heraus. Im Falle der Sony DSC-QX10 und DSC-QX100 ist es allerdings ein offizielles Video, das inzwischen auf YouTube aufgetaucht ist – wenn es auch nicht von Sony eingestellt wurde. Sicher ist jedoch: Sony geht einen durchaus ungewöhnlichen Weg und präsentiert Objektive mit Sensoren, die sich via Smartphone und Sonys PlayMemories Mobile-App bedienen lassen. Mit den DSC-QX10 und DSC-QX-100 kann man sowohl ...

Mit den DSC-QX10 und DSC-QX-100, die wir als Gerücht schon mal gemeldet haben, kann man sowohl Fotos wie auch Videos machen. Sony spricht von einer "Lens-Style-Camera". Voraussichtlich sollen Film-Aufnahmen im MP4-Format in Full HD mit 30 Vollbildern möglich sein. Aufnahmen werden wahlweise auf der Objektiv-Sensor-Kamera und dem Smartphone gespeichert. Die Objektive scheinen einen optischen Bildstabilisator zu haben. Die Gerüchte nennen folgende Eckdaten: Die QX10 hat einen 1/2,3 18 Megapixel-CMOS-Sensor und die f/3,3-5,9 Linse – das wäre dann die Technik der Sony WX200. Die QX100 soll dagegen technisch der Sony RX-100 MII entsprechen.

Wie das YouTube-Video eindeutig zeigt: Via NFC lassen sich die mit dem mobilen Gerät koppeln. Beide Geräte scheinen Fotoapparate zu sein, die allerdings ohne große Bedienelemente und ohne Vorschaudisplay auskommen. Entsprechend soll das Smartphone also die Kontrolle über die Einstellungen und den Bildausschnitt liefern.

Eine flexible Klemme soll dafür sorgen, dass sich die Objektiv-Sensor-Einheit auch mechanisch vor das Smartphone docken lässt, so dass es dann aussieht wie eine richtige Kompaktkamera. Gleichzeitig kann man aber auch das Objektiv getrennt vom mobilen Gerät aus der Ferne bedienen.

Die Preise liegen bei 200 Euro für das kleinere DSC-QX10 beziehungsweise 450 Euro für das QX100.

Hier das Video, das vorher durchgesickert ist - der Text der Meldung ist mit den gemeldeten Daten aktualisiert:

(jos)

IFA-Newsportfolio: Alle News zur IFA 2013

Action-Cam-Test: JVC GC-XA 2 vs. GoPro Hero 3 Black Edition

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller:
facebooktwitter
DSC-QX100-von-Sony
Das Objektiv hat einen Bildsensor und kann mechanisch an ein Smartphone geklemmt werden. Doch die eigentliche Verbindung zum Bedien-App wird via NFC hergestellt. 
DSC-QX10 100 2
Die Objektiveinheit hat kein Vorschaudisplay sondern wird mittels App bedient, so lässt sich das Objektiv viel freier von der Vorschau positionieren.
DSC-QX10 100 3
Das Objektiv trägt das Carl Zeiss-Logo.

 

Forumthemen