YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Desview R7SII: 7-Zoll-Kamera-Touch-Monitor fĂŒr 4K mit HDMI/3G-SDI und 2600 nits

Besonders helle, externe Fieldmonitore fĂŒr die Videovorschau gibt es immer mehr (siehe hier) – gerade von eher unbekannten, chinesischen Herstellern. Dazu zĂ€hlt dann auch der Desview R7SII mit 7 Zoll Bilddiagonale und einer versprochenen Helligkeit von bis zu 2600 cd/mÂČ.

Das IPS-Touchpanel des Desview R7SII zeigt native 1920 x 1200 Pixel im 16:10 Format und verspricht eine Helligkeit von bis zu 2600 nits. Die standardmĂ€ĂŸige Leuchtdichte liegt wohl bei 1000 nits, was auf der Produktseite allerdings nicht ganz klar wird. Das KontrastverhĂ€ltnis liegt bei 1100:1 und anhand eines Lichtsensors kann der Monitor die Helligkeit entsprechend der umgebenden Lichtbedingungen automatisch anpassen. Das hat dann natĂŒrlich nicht nur bei Tag, sondern auch bei Nacht Vorteile. Entsprechend ist der Vorschaumonitor dann aber laut Hersteller auch fĂŒr die Kontrolle von HDR-Inhalten (HLG/PG) geeignet. Die BlickwinkelstabilitĂ€t soll bei 178 Grad fĂŒr den vertikalen wie horizontalen Einblick auf das Display gelten.

Desview R7SII front web

Der Desview R7SII bietet ein 7 Zoll großes IPS-Touch-Display mit nativen 1920 x 1200 Pixeln und soll eine Leuchtdichte von bis zu 2600 nits erreichen können.

Der Desview R7SII bietet sowohl einen HDMI-Ein- und Ausgang, als auch entprechende 3G-SDI-Ports und soll Videosignale bis DCI-4K, also mit 4096 x 2160 Pixeln entgegen nehmen können. Über die 3,5 Millimeter Audiobuchse lĂ€sst sich dann mit einem Kopfhörer auch den Ton wĂ€hrend der Aufnahme kontrollieren. Der Desview R7SII bietet Kontrollanzeigen fĂŒr Histogram, Vectorscope,
Waveform, False Color, Focus Peaking, Zoom und mehr. Außerdem darf man eigene 3D-LUT via SD-Karte einspielen.

Desview R7SII anschl web

Als Anschlussoptionen offeriert der Desview R7SII sowohl HDMI als auch 3G-SDI. Dazu gibt es noch eine Kopfhörerbuchse fĂŒr die Tonkontrolle.

Der Desview R7SII kann per DV-In mittels Energie versorgt werden, oder nutzt bis zu zwei NPF-Kamera-Akkus fĂŒr den mobilen Einsatz. Er ist direkt auf der Herstellerseite fĂŒr 449 US-Dollar zu haben.

VIDEOAKTIV 3 2022 News 2

VIDEOAKTIV 3/2022: Die brandneue VIDEOAKTIV 3/2022 lĂ€sst sich ab sofort als eMagazin kaufen und in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. In der aktuellen Ausgabe liest man die Testberichte zur Canon EOS R5 C sowie der DJI Ronin 4D und Nikon Z9. Daneben prĂŒft die Redaktion den Musikcamcorder Zoom Q8n-4K und liefert einen acht Seiten starken Praxistest zu acht LED-Videoleuchten.

Mehr zum Thema ...