YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Samyang MF 14mm F2,8 MK2: verbessertes Vollformat-Weitwinkelobjektiv

Der koreanische Hersteller Samyang k├╝ndigt die verbesserte, zweite Version des Vollformat-Weitwinkelobjektivs MF 14mm F2,8 MK2 an.

Das manuelle Weitwinkel arbeitet nach wie vor mit einer Brennweite von 14 Millimetern bei einer Blende von F2,8. Neue Features sind die Focus-Lock-Funktion, um den Fokus ├╝ber l├Ąngere Zeit und viele Aufnahmen hinweg zu halten, gerade f├╝r Zeitrafferaufnahmen oder f├╝r Langzeitbelichtungen in der Astrofotografie interessant. Ebenfalls neu ist die De-Click-Funktion, mit der sich die Blende stufenlos verstellen l├Ąsst. Die Blende verf├╝gt nun ├╝ber neun abgerundete Lamellen statt wie bisher sechs.

Samyang MF 14mm F2 8 web

Das Samyang MF 14mm F2,8 MK2 bietet jetzt einen Focus-Lock sowie eine declickbare Blende.

Die optische Konstruktion des Objektivs besteht aus 14 Elementen in 10 Gruppen, darunter eine asph├Ąrische Linse (ASP), eine asp├Ąhrische Hybridlinse (H-ASP), drei hochbrechende Linsen (HR) sowie eine Linse mit besonders niedriger Dispersion (ED). Alle Glaslinsen sind mit dem Samyang-eigenen Ultra Multi Coating (UMC) versiegelt, um eine maximale Reduktion der Abbildungsfehler zu erreichen.

Das Objektiv verf├╝gt nun ├╝ber einen Wetterschutz rund um den Mount und ist damit bis zu einem gewissen Grade vor Regen und Schnee gesch├╝tzt. Das Samyang MF 14mm F2,8 MK2 ist mit sechs verschiedenen Mounts f├╝r Nikon F, Canon EF, Sony E, Fuji X, Canon M und MFT zu haben. Das Objektiv ist, je nach Mount, zwischen 9,6 und 12,2 Zentimeter lang und wiegt zwischen 641 und 708 Gramm. Es ist bei Foto-Walser f├╝r 469 Euro zu haben. Die Nikon-F-Variante kostet 499 Euro.

Forumthemen