YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Trendnet: KVM-Switches mit HDMI und DP f├╝r bis zu vier Rechner

Wenn Rechnersysteme mit zwei oder mehr Computern von nur einer Tastatur, Maus und Monitor bedient werden sollen, braucht man einen KVM-Switch f├╝r die zentrale Steuerung. Trendnet bietet hierf├╝r jetzt die drei Varianten TK-216i, TK-240DP und TK-440DP an.

So ein KVM-Switch kann dabei sehr praktisch sein, erlaubt er doch nach Belieben den Wechsel zwischen den angeschlossenen Computern, um dabei s├Ąmtliche Peripherieger├Ąte f├╝r alle Rechner zu nutzen. Mit dem 2-Port-4K-HDMI-KVM-Switch-Modell TK-216i lassen sich zwei Computer mit einer Tastatur, einer Maus und einem HDMI-Monitor bedienen. F├╝r die 4K UHD-Aufl├Âsungen ist keine Treiberinstallation erforderlich, ├╝ber den HDMI-Port l├Ąsst sich UHD mit 60 Hertz anzeigen und es gibt 3,5 mm Lautsprecher- und Mikrofonanschl├╝sse f├╝r Audiosysteme. Mit dem integrierten, an einem 1,2 Meter langen Kabel befestigten Kippschalter l├Ąsst es sich zwischen den Rechnern umschalten. Die Stromversorgung erfolgt ├╝ber USB ohne externes Netzteil.

trendnet tk240dp tk216i tk440dp web

Trendnet liefert mit dem TK-216i, TK-240DP und TK-440DP gleich drei neue KVM-Switches mit unterschiedlichen Anschlussoptionen f├╝r die gleichzeitige Steuerung von zwei bis vier Rechnern.

Auch der TK-240DP erlaubt die Steuerung von zwei Rechnern ├╝ber nur ein HDMI-Display (3840 x 2160 60 Hertz) sowie eine Tastatur und Maus. Allerdings gibtÔÇÖs hier noch zwei DisplayPort-Anschl├╝sse. Dank des zus├Ątzlichen 2-Port-USB-2.0-Hubs darf man zudem diverse Peripherieger├Ąte an beiden angeschlossenen Computer nutzen. Auch beim TK-240DP ist die volle Audio-Unterst├╝tzung gegeben.
Als gr├Â├čerer Bruder des TK-240DP dient der 4-Port-Dual-Monitor-DisplayPort-KVM-Switch namens TK-440DP. Dieser Switch erlaubt die Bedienung von bis zu vier Computern an einem Arbeitsplatz. Der TK-440DP verf├╝gt ├╝ber die gleichen Features wie sein kleiner Bruder: gleichzeitiger Anschluss von zwei DisplayPort-UHD-Monitoren (3840 x 2160 Pixel), zwei zus├Ątzliche USB-Anschl├╝sse f├╝r Peripherie sowie volle Audio-Unterst├╝tzung. Die Technick steckt in einem stabilen Metallgeh├Ąuse und es gibt Tastaturk├╝rzel f├╝r wichtige Befehle.

trendnet tk240dpi tk440dp back web

Der TK-440DP (oben) erlaubt die Steuerung von bis zu vier Rechnern mit nur einer Maus und Tastatur sowie bis zu zwei Monitoren. Der kleinere TK-240DP (unten) steuert maximal zwei Rechner gleichzeitig.

Der Trendnet TK-216i wie auch der TK-240DP und TK-440DP sind ab sofort zu Preisen von 142 Euro, 295 Euro und 517 Euro zu haben.

Forumthemen