CES 2019: Sharp 8K-Kamera mit MFT-Sensor

Zum ersten Mal seit vier Jahren ist Sharp wieder mit einem Messestand auf der CES 2019 und überrascht mit einem Prototypen einer ersten 8K-Kamera.

Ganz offensichtlich überrascht sich Sharp dabei auch selbst, denn offizielle Auskünfte zur 8K-Kamera gibt es nicht, obwohl man im Vorfeld eine recht spärliche Pressemeldung verschickt hat und dabei auch 8K-Kameras erwähnt. Das ist insofern nichts Besonderes, als dass man im professionellen Segment schon 8K-Studiokameras anbietet. Der Prototyp der nun jedoch auf der CES steht, erinnert stark an die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K – mit dem klaren Unterschied, dass das Display auf der Rückseite klapp- und drehbar ist und für Selfies entsprechend nach vorn schauen kann. Und da ist natürlich noch die 8K-Auflösung, wobei die Kamera, laut der Macher vom YouTube-Kanal Kinotika, 30 Bilder in der Sekunde im H.265-Codec auf SD-Karte schreiben soll.

Dave Altizer von Kinotika hat die 8K-Kamera auf der CES entdeckt und stellt diese hier sehr begeistert vor, auch wenn genau genommen noch nicht viele Informationen zur Kamera vorliegen.

Sharp will offensichtlich ein 8K-Ökosystem aufbauen und sich hier eine gute Ausgangsposition verschaffen. Bisher ist man hauptsächlich auf dem japanischen Markt präsent. Die 8K-Kamera soll lauf Dave Altizer von Kinotika für Consumer gedacht sein. Die klar an Blackmagic angelehnte Bauform sowie die Ausstattung mit Mini-XLR-Anschluss, HDMI- und USB-C-Buchsen spricht dagegen viel eher für eine professionelle Ausrichtung. Etwas mehr wie ein nicht funktionsfähiges Mockup ist der Prototyp derzeit auch nicht – die echte Vorstellung soll erst für das 2. Quartal respektive die NAB 2019 geplant sein. Auch das ist ein Indiz für eine eher professionelle Ausrichtung. Dass diese Kamera schon zur CES ganz offensichtlich auf breites Interesse stößt, hat Sharp dann wohl selbst überrascht, denn sonst hätte man so einen Prototypen für eine Presseinformation genutzt.

CES-Newsportfolio: alle News 2019

Newsübersicht - Camcorder



Link zum Hersteller: Sharp - 8K-Kamera

Sharp Stand 8K Kamera

Sharp nach vier Jahren erstmals wieder auf der CES und stellt dort einen Prototypen eines 4K-Camcorders aus, der von der Bauform klar an die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K erinnert. (Kamerabild: Kinotika)

thumb 2019 01 08 CES 2019 Newsportfolio Titel

Eine Übersicht über alle für Filmer relevanten Neuheiten finden Sie hier.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis