CES 2019: Insta360 Titan - VR-Kamera mit acht Kameraeinheiten und 11K Auflösung

Die Titan Kamera nutzt acht Micro Four Thirds (MFT) Sensoren. Das ist ein ganz deutlicher Unterschied zu den derzeitigen 360-Grad-Kameras, die meist auf kleinen 1/2,3-Zoll-Sensoren basieren, wie sie auch in Smartphones verwendet werden.

Insta360 Titan Front Right

Die Titan-Kamera hat acht Kameraeinheiten und speichert die Videodateien offensichtlich auf acht den Kameraeinheiten zugeordneten Micro-SD-Karten.

Insta360 Titan Top

ein Display auf der Oberseite soll bei der Bedienung helfen - doch in erster Linie setzt der Hersteller auf die Fernüberwachung via Farsight.

Insta360 Titan Bottom

Die Kamera hat einen Netzwerkanschluss - ob man sie darüber kontrollieren kann, kommuniziert Insta360 allerdings noch nicht.

Forumthemen

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis