CES 2015: G-Technology G-Drive ev ATC - wasserfeste externe Festplatten

Die Speicherpezialisten von G-Technology erweitern ihr Produktportfolio um eine neue externe Festplatten namens G-Drive ev ATC, die in einem wasserdichten Gehäuse steckt. Außerdem gibt es mit der G-Drive ev RaW eine kompakte und leicht protable USB 3.0-Festplatte mit Gummischutz.

Die G-Drive ev ATC ist in zwei Versionen, jeweils mit USB 3.0- oder Thunderbolt-Schnittstelle ausgerüstet und liefert 1 Terabyte Speicherkapazität. Sie arbeitet mit 7200 Umdrehungen in der Minute und sind vor Drück, Stößen und Staub geschützt. Außerdem sind sie aufgrund des Gehäuses in bis zu 30 Zentimeter Tiefe für 30 Minuten vor Wassereinwirkungen gefeit.

Das Gehäuse passt auch für die Modelle G-Drive ev und die G-Drive ev SSD und soll sich einfach austauschen lassen.Standardmäßig sind sie für Mac formatiert, lassen sich aber einfach für Windows umformatieren. Der Preis für die Thunderbolt-Variante liegt bei 240 Euro, mit USB 3.0-Anschluss kostet sie 190 Euro. Die neuen Modelle sind ab Februar verfügbar.

Die kleine G-Drive ev RaW ist 35 Prozent kleiner als ihr älteres Schwestermodell G-Drive ev und mit einem Terabyte Speicherkapazität für 140 Euro zu haben. Mit 500 Gigabyte kostet sie 110 Euro und wird voraussichtlich noch diesen Monat in den Handel kommen.

Wer seine G-Drive ev, G-Drive ev RaW oder G-Drive ev SSD ebenfalls für Outdoor-Einsätze rüsten will, hat jetzt die Option ein ATC-Schutzgehäuse separat zu erwerben. Für Thunderbolt kostet dieses 130 Euro, die USB-Variante schlägt mit 80 Euro zu Buche. Erhältlich ab Februar.

Newsportfolio: Alle News zur CES 2015

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: G-Technology - G-Drive ev ATC
 
G-Tech g drive ev atc web
Wetterfest und wasserdicht bis 30 Zentimeter - die neue G-Technology G-Drive ev ATC.
G Drive evRaW web
Die G-Drive ev RAW wird durch eine Gummi-Ummantelung geschützt.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis