Vitec Group: Fieldmonitor-Hersteller SmallHD übernommen

Die britische Vitec Group fährt schon seit vielen Jahren eine Multi-Marken-Strategie, ist aber stets im Imaging-Bereich aktiv. Mit SmallHD erweitert man nun das Produktportfolio für Videoproduktionen.

SmallHD wurde erst 2009 im US-Bundestaat North Carolina von einer kleinen Film Produktion beziehungsweise deren Inhaber Wes Phillips and Dale Backus gegründet. Beide störten sich an den zu schlechten Vorschau-Möglichkeiten, so dass sie begannen eigene Fieldmonitore zu entwickeln. Die SmallHD-Produkte richten sich von Funktionsumfang und Preis an professionelle Produktionen.

Vitec übernimmt mit dem Zukauf in der Regel die Strategie und den Sitz des bisherigen Unternehmens, integriert dieses aber ins bestehende Vertriebsnetz. Vitec hat in der Videocom-Sparte in den letzten Jahren mehrere Unternehmen dazu gekauft und beabsichtigt sich hier als Vollsortimenter aufzustellen. In der Videocom Division, gesellt sich jetzt zu den Marken Autocript, Anton/Bauer, Bexel, Camera Corps, Litepanels, Oconnor, Petrol, Sachtler, Teradek, TCS und Vinten also noch SmallHD dazu. Zur an der Londoner Börse notierten Vitec Group gehört aber auch die Imaging-Sparte mit Manfrotto.

Leser-Test: Sachtler Ace L MS CF

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Vitec - Videocom
 
Aufmacher
Innerhalb der Multi-Marken-Strategie von Vitec ergänzt SmallHD die Videocom-Sparte.
SmallHD-DP7 PRO_Color_Grading2
SmallHD hat sich auf professionelle Video-Fieldmonitore spezialisiert und bietet Modelle mit professionellen Kontrollfunktionen.
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis