Datavideo HRS-30HD: Festplattenrekorder mit Display

Zur diesjährigen IBC-Messe in Amsterdam wird Datavideo einen neuen Festplattenrekorder namens HRS-30HD mit integriertem Display für die direkte Wiedergabe von aufgezeichneten Videoinhalten vorstellen.

Der HRS-30HD ist speziell für Außeneinsätze gedacht und kann neben einem normalen Stromanschluss auch über einen Akku via V-Mount betrieben werden. Das Gerät erlaubt das Auswechseln der Festplatte und hat für die direkte Sichtung des Videomaterials einen 10,1 Zoll großen Monitor mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln integriert. Als Datenträger akzeptiert der Rekorder Festplatten wie SSD-Laufwerke im 2,5 Zoll Format.

Der HRS-30HD kann sowohl HD- als auch SD-Video über den HD/SD-SDI Eingang aufnehmen. Als unterstützte Videoformate gelten 1080p, 1080i, 720p, 576i und 480i als MPEG-II Long-GOP (4:2:0 oder 4:2:2) oder Intra-Frame (i-frame) mit 4:2:2 Color-Sampling. Durch die Option Videodateien in MXF/OP1A aufzuzeichnen will Datavideo die Kompatibilität mit vielen NLE- und Playout-Systemen garantieren.

Neben dem HD/SD SDI Input, Output (Loop-Through) mit Embedded Audio gibt es auch die Option eines HDMI Output mit Embedded Audio.

Den Vertrieb in Deutschland übernimmt tele-data. Eine Preis oder Erscheinungstermin gibt es aber noch nicht.

(pmo)
Im Test: Sony PXW-Z100 - Bild und Ton

Newsübersicht - Camcorder
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: Datavideo/tele-data
Datavideo hrs 30 HD front web
Der Datavideo HRS-30 HD nimmt auf 2,5 Zoll Festplatten oder SSDs auf und zeigt das Bild direkt über den 10,1 Zoll großen Bildschirm.
Datavideo hrs 30 HD back web
Ausgabeoptionen gibt´s für HD/SDI und HDMI.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis