YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Cakewalk UA-1G: USB-Audiointerface f├╝r 109 Euro

Eigentlich ist Cakewalk als Software-Partner von Edirol bekannt. Jetzt haben die US-Amerikaner neben drei kleinen MIDI-Interfaces auch die USB-Audio-Hardware UA-1G vorgestellt. Für Filmer ist sie besonders interessant, weil es sehr kompakt ist und nur 109 Euro kostet.

cakewalk_ua-1g_1_lores.jpg

Einfach, aber wirkungsvoll: Cakewalk-Interface UA-1G f├╝r 109 Euro zum Digitalisieren analoger Tonquellen. Wer also gelegentlich mal analoge T├Âne in den Schnittrechner┬á├╝berspielen muss, f├Ąhrt damit sicher gut. Das Audiointerface┬ábietet Anschl├╝sse f├╝r Line-Quellen und ein Elektret-Kondensatormikrofon, gro├če Klinke sowie S/P-DIF-Ein- und -Ausgang. Die Aufnahme erfolgt in einer Qualit├Ąt von bis zu 24 Bit/96 kHz. Das UA-1G ist f├╝r PCs (Vista/XP) wie Macs (OS X) geeignet und bringt mit Sonar LE DAW eine eigene kleine Recording-Software mit, die ebenfalls aus dem Hause Cakewalk stammt. Die "gro├če" Sonar wird VIDEOAKTIV in einer der n├Ąchsten Ausgaben testen. Zur Kontrolle der Sounds ist direkt am Mini-Interface ein regelbarer Kopfh├Ârerausgang vorhanden. Mit seinen kompakten Ma├čen┬átaugt das UA-1G auch f├╝r den Einsatz am Notebook. (he) Infos zum Hersteller: