YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Chrosziel baut St├╝tzsystem f├╝r D90 und 5D MKII Spiegelreflex-Cams

    Ob ein Camcorder oder eine DSLR-Kamera bewegte Bilder aufzeichnet, die Anforderungen beim Dreh sind ziemlich gleich. Die Sch├Ąrfen m├╝ssen sauber gezogen werden, die Geisterbilder durch eine Mattebox unterdr├╝ckt.

    nikon_d90_mit_chrosziel_studio_rig_photo_und_mb_450r2_1280.jpg

    Komplettsupport f├╝r SLR-Kameras wie Canon D5 MKII und Nikon 90D von Chrosziel. Das wei├če Rad namens VariLock zieht ├╝ber die Zahnr├Ąder des Studio Rig Photo die Sch├Ąrfe.

    nikon_d90_solo_auf_lws401-421_1280.jpg

    Die Leichtst├╝tzen ragen unten aus der Bodenplatte und nehmen die Sch├Ąrfezieheinrichtung, den Fluid f├╝r den Zoom und die Mattebox auf.  
     

    canon_eos_5d_mkii_mit_chroziel_rig_und_fluid_zoomantrieb_1280.jpg

    Die komplett aufgeriggte Canon 5D MK2  verdeckt die F├╝hrungsstangen fast komplett. Der hintere Hebel steuert den Zoom.

    Damit das bei den Spiegelreflexen klappt, hat der M├╝nchner Kamerarig-Spezialist Chrosziel jetzt seine Leichtst├╝tzen auf die beiden videotauglichen SLR-Kameras von Canon und Nikon angepasst.

    Die Basis, auf die die Kamera geschraubt wird, samt den St├╝tzstangen kostet 293 Euro (alle Preise zzgl MwSt.). Die Kameraplattform bietet neben dem Kameraanschluss noch weitere vier Anschlussgewinde mit ┬╝ÔÇť Durchmesser und zwei mit M5 Gewinde zum Befestigen von Zubeh├Âr.

    Das Chrosziel Baukasten System erlaubt das Beibehalten der Basis und adaptiert die optische Achse der DSLR-Kameras auf den Video-Standard. Zus├Ątzlich werden die DSLR-Kamerageh├Ąuse soweit nach vorne gebracht, dass die Objektiv-Bajonette bereits frei ├╝ber den St├╝tzrohren liegen.

    Damit ist auch ein Einstellring, der direkt am Objektivanschluss angeordnet ist an eine Sch├Ąrfezieh-Einrichtung (Studiorig und Varilock) anschlie├čbar sowie an eine Matte Box, wie der Kenner die gro├če Filmer-Sonnenblende mit den Filtersch├Ąchten nennt. Die passende Chrosziel-Mattebox mit einem 4x4 Filter-Einschub und einem f├╝r wahlweise 4x4 oder 4x5,65 Zoll kostet 972 Euro.

    Wer in der aktuellen VIDEOAKTIV den Drehbericht zur Canon 5D MKII gelesen hat, der sah, dass bei dem Riesen-Supportk├Ąfig von Konkurrent Redrock-micro die Mattebox schwenkbar war. So etwas gibt es f├╝r eifrige Objektivwechsler auch von Chrosziel f├╝r 1144 Euro.

    Im Unterschied zu Redrock braucht Chrosziel keine seitlichen F├╝hrungsstangen, weshalb der Zugriff auf die Bedienelemente und den Kartenschacht nicht eingeschr├Ąnkt ist. Das Fach im Boden f├╝r den Akkuwechsel ist ebenfalls ohne Abbau der Kamera jederzeit zu ├Âffnen.

    Chrosziel hat auf den SLR-Filmer Hype reagiert und das Studio Rig Photo (das bisher bei 35mm Filmkonvertern z. B. von P+S eingesetzt wurde) so modifiziert, dass das spezielle Umkehrgetriebe dieses Follow Focus Systems durch Befestigung des Antriebszahnrades wahlweise vorne oder hinten orientiert f├╝r ALLE Objektive passt. Egal wo diese Ihre Fokusringe haben.
     
    F├╝r den ÔÇ×AlleindrehÔÇť empfiehlt Chrosziel das VariLock Handrad mit anzudocken, erlaubt es doch durch seine variablen Fixpunkte, zwei Sch├Ąrfen exakt wiederholbar einzustellen.
     
    Richtig gelesen ÔÇô es gibt eine zuverl├Ąssig arbeitende M├Âglichkeit, um auch an anschlaglosen Fokusringen, wie ihn ja die meisten Semiprofi-Cams a la Canon A1s, Sony Z5 haben, eine wiederholbare Sch├Ąrfenverlagerung zu fahren. Wie das mit dem Chrosziel-Zubeh├Âr geht, testen wir in der n├Ąchsten Ausgabe von VIDEOAKTIV. Studio Rig Photo mit VariLock Handrad kosten 1415 Euro

    Das gesamte MatteBox Programm der Baureihe MB 450 ist kompatibel: die Video Lichtschutzringe, der Spezialring mit Tubus f├╝r Objektive mit Hub, die Flexi-Lichtschutzringe aus Gummi und auch der urspr├╝nglich f├╝r Kameras wie die Sony EX3 entworfene DV Balancer als perfekte Schulterst├╝tze. Das Gesamtset bietet Chrosziel (incl. Mattebox) f├╝r 2600 Euro an.

    (mb)

    Infos zum Hersteller: Chrosziel