YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lenovo ThinkPad P1 Gen 4: überarbeitete Mobil-Workstation für mehr Leistung

Lenovo hat seine Notebooks der ThinkPad-Serie verbessert und spendiert dem P1, P15 und P17 aktuelle Hardware-Technologie für eine optimierte Leistungsfähigkeit.

Die ThinkPad-Serie versteht sich bei Lenovo seit jeher als Notebook-Serie für Arbeitszwecke und entsprechend adressiert man mit dem ThinkPad P1 dann auch Content Creator, Produktdesigner und auch Datenwissenschaftler. Levno verspricht dabei unter anderem ein verbessertes Design mit optimiert Benutzerfreundlichkeit und ein neues, thermischen Design zur Unterstützung einer höheren Kapazität.
Die mobile Workstation saugt die Luft nun über die Tastatur an und nutzt eine Vapor-Chamber. Das ThinkPad P1 behält aber sein dünnes und leichtes Äußeres bei, kommt aber etwa mit 5G-Option und einem größeren 90-Whr-Akku. Außerdem ist die Displaygröße von 15,6 auf 16 Zoll erhöht worden, ohne dabei die Gehäusegröße zu verändern.

Lenovo ThinkPad P1 Gen 4 front web

Das Lenovo ThinkPad P1 Gen 4 kommt jetzt auch mit Intel Tiger Lake-H CPU und bringt auf Wunsch eine Nvidia RTX A5000 Max-Q mit.

Das P1 zeigt damit jetzt ein Bildseitenverhältnis von 16:10 und arbeitet mit einer nativen Auflösung von 2560 x 1600 Pixel (WQXGA) und 400 nits Helligkeit in der Standardausführung. Die besser ausgestattete Variante bietet ein UHD-LCD mit nativen 3840 x 2160 Pixeln und 600 cd/m². Wer keine Touchfunktion braucht, kann dabei auf ein mattes Panel setzen. Andernfalls gibt es die glänzende Variante mit Wischbewegungs-Option. In puncto CPU erweitert Lenovo nun auf Intel Tiger Lake-H Prozessoren und lässt dabei die Wahl aus Core- und Xeon-Varianten. Dazu gibt es und die Option auf eine dedizierte Nvidia RTX A5000 Max-Q oder eine Nvidia RTX 3080 respektive RTX 3070.

Lenovo ThinkPad P1 Gen 4 kb web

Das Lenovo ThinkPad P1 Gen 4 setzt auf ein neues thermisches Design und saugt unter anderem Luft über die Tastatur an, die dann den Lüftern zugeführt wird.

Der Arbeitsspeicher ist maximal 64 Gigabyte DDR4-3200 RAM groß und für die SSD-Speiche-Ausstattung stehen zwei M.2-2280-Slots bereit. Anschlüsse stellt die mobile Workstation für USB 3.2-Typ-A, USB-C (TB 4), HDMI 2.1 und Mikrofon/Kopfhörer-Anschluss bereit. Dazu gibt es noch einen Nano-SIM Kartenslot sowie WiFi 6 und Bluetooth 5.2. Das Lenovo ThinkPad P1 Gen 4 misst 35,5 x 25,28 x 1,77 Zentimeter und wiegt 1,81 Kilogramm. Es wird im August ab einem Preis von 2099 Euro erscheinen.

2021 06 15 Canon EOS C500 MII titel

Die EOS C500 Mark II steckt im Gehäuse der kleineren EOS C300 Mark III, bietet aber einen Vollformatsensor mit höherer Auflösung – und erstmals einen elektronischen Bildstabilisator. Das Praxis-Video gibt´s hier.

VA 4 2021 news gr

VIDEOAKTIV 4/2021: Die aktuelle VIDEOAKTIV 4/2021 kommt mit den Test der Canon EOS C500 MII, der Sony FX3, Alpha 1 und der Sigma fp L. Sie erhalten das Heft 4/2021 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei in klassischer Print-Form bestellen und bekommen dieses dann bequem über den Postweg. Den kompletten Heft-Inhalt liest man im Inhaltverzeichnis.

 

Forumthemen