YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Medion Erazer Deputy P10: kräftiges 15-Zoll-Notebook mit RTX 2060 GPU

Bei Aldi Nord gibt es Ende Februar das neue Medion Erazer Deputy P10, ein 15 Zoll Notebook mit kräftiger Hardware für 1349 Euro.

In erster Linie adressiert Medion mit dem Erazer Deputy P10 natürlich Gamer, was allein die Platzierung in eben der Gaming-Serie „Erazer“ signalisiert. Die Hardware-Ausstattung macht den mobilen Rechner dann aber auch für die Videobearbeitung interessant. Und wie unser Test in der aktuellen VIDEOAKTIV 2/2021 gezeigt hat, kann Medion dort dann auch überzeugen. Beim Erazer Deputy P10 integriert der deutsche Hersteller eine Intel Core i7-10750H CPU, die mit sechs Kernen und 12 Threads arbeitet und demnach sowohl Hyper Threading, also auch Intel Quick Sync Video unterstützt. Der Prozessor erreicht einen Standardtakt von 2,6 Gigahertz bis hin zu einem Turbo-Boost von 5,0 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist 16 Gigabyte DDR4 RAM groß und beim Massenspeicher gibt es eine 512 Gigabyte PCIe-SSD.

Medion Erazer Deputy P10 side web

Das Medion Erazer Deputy P10 richtet sich an Einsteiger, bietet dafür aber bereits ordentlich Leistung. Neben einer Intel-6-Kern-CPU gibt es eine dedizierte Nvidia RTX 2060 GPU, die mit sechs Gigabyte GDDR6 RAM aufwartet und auch für den Videoschnitt problemlos geeignet ist.

Für die GPU gibt es eine dedizierte Nvidia RTX 2060, die mit sechs Gigabyte GDDR6 RAM arbeitet und noch auf Nvidias Turing-Architektur, also nicht die aktuellen Ampere-Chips setzt. Für die meisten einfachen und auch fortgeschrittenen Videoschnittaufgaben ist die Leistung der GPU aber derzeit und auch in naher Zukunft noch völlig ausreichend. Das Display liefert IPS-Technologie sowie eine 39,6 Zentimeter große Bilddiagonale mit nativen 1920 x 1080 Pixel Auflösung. Das Keyboard ist wie üblich bei den mobilen Rechnern der Erazer-Serie beleuchtet. Für kabellose Kommunikation gibt es Bluetooth 5.1 sowie ein Intel WiFi 6 AX201-Modul. Physische Anschlüsse gibt es für einmal Type-A USB 3.2 Gen 1, Type-A USB 3.2 Gen 2, Type-C USB 3.2 Gen 2 mit DisplayPort-Funktion3, Type-A USB 2.0 sowie HDMI 2.0, LAN (RJ45) und einen Multikartenleser für SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten. Dazu gesellt sich dann noch eine Audio-Kombi-Buchse für den Anschluss von Kopfhörer, Mikrofon und Headset.

Medion Erazer Deputy P10 anschl web

Das Medion Erazer Deputy P10 bietet unter anderem Anschlüsse für USB-C, HDMI 2.0 sowie einen Kartenleser, Netzwerkport und eine Audio-Kombibuchse.x

Das Medion Erazer Deputy P10 ist ab dem 25. Februar bei bei Aldi Nord zu haben.

Forumthemen