YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Gigabyte GC-USB 3.2 GEN2x2: USB-C-Erweiterungskarte

Wer seinen Desktop-PC auf eine smarte Weise mit einem neuen USB 3.2 Gen 2x2-Port nachrüsten will, findet bei Gigabyte mit der GC-USB 3.2 GEN2x2 jetzt die nach Herstelleraussage weltweit erste USB-3.2-Gen-2x2-PCIe-Erweiterungskarte.

Die USB-3.2-Spezifikationen mit multi-lane Betrieb wurden vom USB-IF (USB Implementers Forum) erstmals 2017 vorgestellt und die neue USB Spezifikation dann offiziell als USB 3.2 Gen 2x2 bezeichnet. Mit dem aktuellen Standard ist eine doppelt so hohe Bandbreite im Vergleich zur Vorgängerversion und eine Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 20GBps machbar. In neuen Motherboards ist der neue Anschluss meist schon direkt integriert.

Gigabyte GC USB 3.2 GEN2x2 web

Die Gigabyte GC-USB 3.2 GEN2x2 erweitert ältere Mainboards über einen PCI-e-Slot mit einem aktuellen USB-C-Port für USB 3.2 Gen 2x2.

Wer allerdings sein bestehendes System noch einige Zeit behalten möchte, aber einen neuen USB-C-Port will oder braucht, der muss jetzt nicht mehr das komplette Mainboard austauschen sondern kann Gigabytes Erweiterungskarte für USB 3.2 Gen 2x2 nutzen. Die Karte gewährt volle Unterstützung des neuen USB-Standards auf allen Motherboards mit PCIe x4 Slot und unterstützt USB 3.2 Gen 2x2 auf AMD- und Intel-Plattformen. Der Anschluss ist zu USB 2.0/3.0/3.1 abwärtskompatibel.

Die Gigabyte GC-USB 3.2 GEN2x2 soll bereits erhältlich sein, einen Preis nennt der Hersteller aber nicht, sondern verweist von der Produktseite lediglich auf die Zwischenhändler.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Gigabyte GC-USB 3.2 GEN2x2: USB-C-Erweiterungskarte