Rollei Lumen Pocket RGB: kreatives LED-Kopflicht

Die neue Lumen Pocket RGB arbeitet mit 152 stufenlos dimmbare LEDs und 360 unter- schiedliche Farben und soll damit das passende Kopflicht für die Kamera sein.

Das Licht der Lumen Pocket RGB setzt sich aus 40 Weißlicht-LEDs, 40 Warmlicht-LEDs sowie 72 RGB-LEDs zusammen. Sie soll damit nicht nur neutralweißes Licht hinbekommen, sondern auch für farbiges Kreativlicht das richtige LED-Dauerlicht sein.

Rollei Lumen Pocket RGB auf Kamera

Die Lumen Pocket RGB soll nicht nur weißes Licht liefern, sondern auch für die farbige Beleuchtung zuständig sein. Sie lässt sich via App...

Sowohl die Helligkeit (10 – 100 %) als auch Farbtemperatur (3000 - 6500 K) sind einstellbar, wobei man so die Farbmischung der RGB-LEDs verändert. Den Farbwiedergabeindex (CRI) gibt Rollei mit 95 an. Die erreichbare Leuchtkraft teilt Rollei leider nicht mit. Zudem liefert die Leuchte Lichteffekte, wie Stroboskop oder Szenemodi, die unter anderem Partylichter oder ein Feuerwerk simulieren sollen.

Rollei Lumen Pocket RGB Back

... oder direkt an der Leuchtenrückseite bedienen.

Steuerbar ist die Lumen Pocket RGB über Tasten auf der Rückseite oder aber die App „Rollei Lumen“, die man kostenfrei laden kann. Wer mehrere Produkte aus der Rollei Lumen-Serie einsetzt, kann alle Produkte gemeinsam zentral mit der App steuern. Den Strom bezieht die Leuchte von einem Integrierten Lithium-Polymer-Akku, für den Rollei leider keine Angaben zur Kapazität macht. Die Leuchte hat eine Leistung von 12 Watt.

Rollei Lumen Pocket RGB red

Die Lumen Pocket RGB gehört in eine Leuchten-Serie von Rollei, die sich alle parallel mit der gleichen App steuern lassen.

Mit den Maßen 125 x 75 x 15 mm ist die Lumen Pocket RGB in etwa so groß wie ein Smartphone. Die Leuchte wiegt 170 g und wird mit einem Blitzschuhadapter geliefert. Rollei verkauft die LED-Leuchte ab sofort für 130 Euro.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis