Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 75

Yamaha RX-V377: 4K-AV-Receiver

  4K bahnt sich den Weg ins heimische Wohnzimmer, bis es „massentauglich“ wird, dürfte allerdings noch einige Zeit vergehen. Heimkino- und Film-Fans sind bei neuer Technik aber meist gleich ganz vorne mit dabei - genau für diese Zielgruppe hat Yamaha nun einen neuen AV-Receiver namens RX-V377 vorgestellt. Der kann mit Full-HD, 3D und 4K-Inhalten hantieren und liefert Raumklang auf fünf Kanälen. Den RX-V377 zählt Yamaha zur Einsteigerklasse ...

Den RX-V377 zählt Yamaha zur Einsteigerklasse der 5.1 Surround Sound Receiver und lässt auch die Kommunikation mit Smartphone und Tablets zu. Der Receiver bietet 100 Watt Ausgangsleistung pro Kanal und soll sowohl große als auch kompakte Boxen mit einem dynamischen Klangbild „füttern“. Yamaha setzt auf eine Extra Bass Funktion für druckvollen Tiefton und integriert Burr-Brown-DAC-Wandler für bis zu 192 kHz / 24 Bit.

Der Yamaha RX-V377 bietet eine gut ausgestattet Anschlussleiste: Vier HDMI-Eingänge erlauben den Anschluss von Sat/IPTV-Receiver, Blu-ray-Player, Spielekonsole oder Streaming-Box. USB an der Front Front gibt’s für Mobilgeräte und externe Speicher. Ferner stehen drei analoge, ein koaxialer und optischer Audio-Ein- sowie zwei koaxiale -Ausgänge bereit. Für das kabellose Kommunizieren mit Mobilgeräten ist der optionale Bluetooth Wireless Audio Receiver Yamaha YBA-11 vonnöten.

Durch 4K-Passthrough ist der RX-V377 für neue 4K-Signale gerüstet. Ferner ist er mit 3D-Filmen kompatibel und kann auf Audio Delay für lippensynchrone Tonwiedergabe, Deep Color für intensivere Farben und 24p-Unterstützung für entsprechende Filme zurückgreifen.

Cinema DSP soll mit 17 wählbaren Programmen den Ton von TV, Filmen und Videospielen aufwerten können. Und die Virtual Cinema Front Technologie sorgt für Surround-Sound, auch wenn keine rückwärtigen Boxen angebracht werden können. Dann sollen die fünf Frontlautsprecher realistischen, virtuellen Raumklang liefern.

Der Yamaha RX-V377 ist Ende März für 269 Euro im Handel.

(pmo)
Mediaplayer-Test: 3 Medienzentralen von Fantec, LG und Sony

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Yamaha
facebooktwitter
yamaha rx v377 front
Der Yamaha RX-V377 gilt als Einsteiger-Receiver im 5.1 Surround-Sound-Bereich und kann 4K-Signale durschleifen.
yamaha rx v377 back
Neben vier HDMI-Eingängen gibt´s die typischen Analog-Schnittstellen für Composite und Component sowie optische und koaxiale Audio-Ein- und Ausgänge.

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis