YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

DxO-Neuheiten: Optics Pro 9, ViewPoint v2.1, Perspektive

DxO verspricht mit der RAW-Fotokonvertierungssoftware Optics Pro 9 eine verbesserte Rauschunterdrückung neue Werkzeugleisten und Paletten sowie eine kontextsensitive Hilfe. Mit dem Update auf ViewPoint v2.1 korrigiert das Aperture-Plugin von DxO automatisch optische Verzeichnungen und mit DxO Perspective gibt es für den Mac ein kleinen Werkzeug für die Korrektur von Landschafts- und Architekturaufnahmen. DxO tauft die neue Rauschunterdrückung ...

DxO tauft die neue Rauschunterdrückung in Optics Pro Prime (Probabilistic Raw IMage Enhancement - wahrscheinlichkeits-theoretische RAW-Bild Verbesserung) und analysiert dabei die Struktur von RAW-Bildern. So soll das Bildbearbeitungsprogramm Rauschen und feine Details unterscheiden können. Dazu wird für jedes Pixel tausend Nachbarpixel analysiert. DxO Labs verspricht einen Qualitätsgewinn von bis zu einer Blendenstufe „im Vergleich zu den besten Algorithmen der Rauschunterdrückung, die es derzeit auf dem Markt gibt.“ Diese Analyse kann zwar mehrere Minuten benötigen, läuft aber im Hintergrund ab. Wer eine sofortige Rauschminderung benötigt kann auf die schon in der letzten Version verfügbare aber ebenfalls verbesserte Rauschminderung zurückgreifen.

Auch bei der Smart Lighting-Funktion verspricht DxO Labs in Optics Pro 9 Verbesserungen und eine gezieltere Steuerung der Spitzlichter. DxO Optics Pro 9 bietet eine neue Farbwiedergabe "DxO Porträt" an, die Hauttöne bewahren und gesättigte, natürliche Farben ermöglichen soll. Möglich machen es die in der Datenbank hinterlegten Informationen zur Farbverarbeitung der jeweils verwendeten Kamera.

DxO Optics Pro 9 für Mac und Windows gibt es ab sofort im Onlineshop und im Fotofachhandel. Bis 20. November 2013 bietet DxO die Standard-Edition zum Einführungspreis von 99 Euro 149 Euro und die DxO Optics Pro 9 Elite Edition sogar mit 199 Euro um 100 Euro günstiger an. Wer nach dem 1. September 2013 eine Lizenz von DxO Optics Pro 8 erworben hat bekommt ein kostenloses Upgrade auf Version 9.

DxO ViewPoint v2.1 ist speziell darauf konzipiert die Perspektive auszurichten und die Volumendeformation zu korrigieren. Bei der automatischen Korrektur unterstützt die Software nun die Canon EOS 70D sowie die Sony DSC-RX1R. Mittels der optischen Module, die DxO auch im gerade erneuerten Optics Pro 9 einsetzt, kann der Anwender seine Bilder automatisch korrigieren lassen. Die optischen Module werden vom Hersteller für jede Kamera und nahezu alle gängigen Kamera/Objektiv-Kombination angeboten und in einer Datenbank deren Charakteristika hinterlegt.

Mit einer Lizenz kann DxO ViewPoint 2.1 sowohl als Plug-in für Adobe Photoshop und Photoshop Elements, Adobe Lightroom, Apple Aperture als auch als Standalone Applikation für Mac und Windows genutzt werden. ViewPoint v2.1 korrigiert alle Arten von Verzeichnung (tonnen- und kissenförmig sowie Fisheye), wenn es als Plug-in für diese Programme verwendet wird. DxO ViewPoint 2.1 gibt es für Windows und Mac ab sofort im DxO Labs Webshop sowie im Fotofachhandel für 79 Euro. Das Update ist für alle Anwender von DxO ViewPoint kostenlos, die nach dem 1. August 2013 eine Lizenz erworben haben.

Darunter positioniert DxO das 18 Euro teure Perspective das mit frei platzierbaren Referenzpunkten Verzerrungen in JPEG- und TIFF-Fotos korrigieren helfen soll. Über Linienraster und eigens definierbare Linien kann man per Maus im Bild die Verzerrungen mit der Maus gerade richten. Das Rechteckwerkzeug hilft bei Bildern mit doppelter perspektivischer Verzerrung. Ein Kompositionsgitter vereinfacht präzise Korrekturen, und eine automatische Zuschneide-Funktion zeigt das korrigierte Bild falls gewünscht gleich formatfüllend.

(jos)
Rechtsratgeber: freier Einblick in Gebäude

Newsübersicht - Foto
Schnittsoftware-Vergleich

Link zum Hersteller: DxO
facebooktwitter
DxO ViewPoint Optic Screen
DxO ist ein Softwarespezialist für die Bildbearbeitung und dabei speziell für die RAW-Fotokonvertierung und die Korrektur von Verzerrungen.
DxO Optics Pro
Optics Pro ist inzwischen ein ausgewachsenes Werkzeug für die Bildbearbeitung.
 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
DxO-Neuheiten: Optics Pro 9, ViewPoint v2.1, Perspektive