YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikon D5200: Mittelklasse-DSLR mit 24 Megapixel

24,1 Megapixel CMOS-Sensor, Full-HD Videoaufnahme und einen schwenk- und drehbaren Monitor - das bietet Nikons neueste DSLR, die D5200. Sie kommt im Anschluss an die D5000 und die D5100 und bietet dem Benutzer mit Hilfe eines optionalen Funkadapters eine drahtlose Bildübertragung von der Kamera auf Smartphones oder Tables mit Apple- oder Android-Betriebssystem. Full-HD-Aufnahmen ...

Full-HD-Aufnahmen zeichnet die Kamera mit 60i oder 30p im MOV-Format auf. Mit dem permanenten Autofokus und der Schärfenachführung verspricht Nikon scharfe, bewegte Motive beim Filmen. Der Ton wird über das integrierte Stereo-Mikrofon aufgenommen. Videoclips lassen sich bereits in der DSLR bearbeiten, indem der Anwender Start- und Endpunkt des Videos wählt oder einzelne Frames als Foto speichert.

Wer bei schlechten Lichtbedingungen arbeitet, kann den ISO-Wert auf 6.400 erhöhen und erweitern auf bis zu 25.600. Das AF-System arbeitet mit 39 Messfeldern und neun Kreuzsensoren in der Mitte. So soll eine schnelle Fokussierung und sichere Schärfenachführung gewährleistet werden. Serienbildaufnahmen macht die Nikon D5200 mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde, auch HDR-Bilder kann die DSLR erstellen. Per Active D-Lightning werden laut Nikon die Detaildarstellungen in Spitzlichtern und Schatten optimiert für ausgewogene und kontrastreiche Aufnahmen.

Der TFT-Monitor arbeitet mit 307.044 Pixel und besitzt eine Bilddiagonale von 7,5 Zentimeter (3 Zoll). Zu den Anschlüssen der D5200 gehört unter anderem ein USB-, ein HDMI-Mini-Anschluss und ein Eingang für einen Stereo-Mini-Klinkenstecker. Das Gewicht der Kamera liegt bei 555 Gramm mit Akku und Speicherkarte.

Die Nikon D5200 soll ab Anfang Dezember auf den Markt kommen. Der Preis für das Kameragehäuse liegt bei 809 Euro. Die Kamera gibt es auch im Kit mit passenden Nikkor Objektiven, etwa dem AF-S DX Nikkor 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR und dem AF-S DX Nikkor 55-200 mm 1:4-5,6G ED VR für insgesamt 1.189 Euro.

(cmö)

Newsübersicht - Foto

Link zum Hersteller: Nikon
facebooktwitter
01 nikon d5200
Full-HD-Aufnahmen zeichnet die Kamera mit 60i oder 30p im MOV-Format auf.
02 nikon d5200
Wer bei schlechten Lichtbedingungen arbeitet, kann den ISO-Wert auf 6.400 erhöhen und erweitern auf bis zu 25.600.
03 nikon d5200
Der TFT-Monitor arbeitet mit 307.044 Pixel und besitzt eine Bilddiagonale von 7,5 Zentimeter (3 Zoll).

 


 

Forumthemen