YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CamOne Infinity: Wechselobjektiv Actioncam

Actioncams sind stark am kommen, vor allem die GoPro Hero HD ist sehr beliebt bei den Extrem-Filmern. Doch mit der CamOne Infinity könnte sich das ändern. Das Besondere an dieser Cam ist, dass über einen Schraubverschluss das Objektiv ausgetauscht werden kann. Die Cam besitzt ein ...
 

Die Cam besitzt ein weitwinkliges Standardobjektiv mit einem Aufnahmewinkel von 170 Grad. Neben dem Objektiv soll der Hersteller noch zwei weitere Optiken mit einem Aufnahmewinkel von 142, beziehungsweise 96 Grad anbieten.

Die Actioncam kann mit unterschiedlichen Auflösungen filmen, wie etwa 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde oder 720p mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Weitere Funktionen wie Zeitraffer-, Serienbild- und Foto-Aufnahme besitzt die CamOne Infinity ebenfalls. Bilder werden dabei mit einer Auflösung von fünf Megapixeln gemacht.

Über das Wifi-Modul kann der Filmer die Actioncam mittels Smartphone steuern. Das Modul agiert dabei als Accesspoint, was die Nutzung auch in abgelegenen Ecken gewährleisten soll.

Auf der Rückseite der Kamera befindet sich ein 38 Millimeter großer TFT-Monitor. Zu den Schnittstellen gehören HDMI und USB. Gespeichert wird auf gleich zwei MicroSD-Karten, ist die erste Karte voll, wird auf der zweiten Karte weiter gespeichert. Als Format verwendet die CamOne Infinity MOV oder MPEG, beziehungsweise JPEG für Fotos.

Das Gewicht der Actioncam beträgt 77 Gramm, die Maße sind 49 x 42 x 34 Millimeter.

Die CamOne Infinity ist ab sofort zu einem Preis von 250 Euro im Handel erhältlich. Preise zu den zwei anderen Objektiven sind bis jetzt noch nicht bekannt.

(cmö)
Link zum Produkt/Hersteller: CamOne Infinity
facebook twitter
infinity_01
Austauschbar: Über den Schraubverschluss kann der Filmer ein anderes Objektiv aufsetzen.
infinity_02
Zweg: Die Actioncam bringt es auf Gewicht von 77 Gramm, die Maße sind 49 x 42 x 34 Millimeter.


Forumthemen