YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

StopMotion-Ratgeber: animierte Weihnachtsgrüße - Kameraeinstellungen, Nachbearbeitung, Fazit

Beitragsseiten

StopMotion Weihnacht 2019 4 webDie Lumix FZ2000 bietet eine Zeitrafferfunktion, wobei wir alle fünf Sekunden ein Bild aufgenommen haben und die Serie auf 250 Bilder gesetzt haben. Das reicht eigentlich für so eine kurze Botschaft gut aus.

KAMERAEINSTELLUNGEN
Nahezu alle Kameras haben inzwischen eine Zeitraffer-Funktion und kann somit in einem festen Rhythmus mit einem einstellbaren Intervall Bilder aufnehmen. Wir haben einen Zeitintervall von fünf Sekunden eingestellt, denn das reicht in der Regel um die Objekte zu positionieren. Die verwendete Panasonic FZ2000 kann die einzelnen Bilder auch gleich zu einem Film zusammenfügen, wobei wir darauf bewusst verzichtet haben. Denn kleine Pannen passieren immer: Da ist mal der Kopf oder noch der Arm im Bild.
Wer sich auf das Auslösegeräusch konzentriert erkennt dies aber schon beim Arbeiten und wartet einfach noch mal aufs nächste Auslösen bevor die Objekte nochmal verschoben werden.

StopMotion Weihnacht 2019 5 webDer Schatten sorgt dafür, dass sich noch eine dritte Dimension des flächigen Aufbaus ergibt. Wir haben uns für ein Führungslicht von rechts und ein weiteres schwächeres Licht von links entschieden. Wer einen natürlicheren Lichteindruck will belässt es bei einem Schatten.

Wichtig ist aber auch, dass man die Kamera vorher richtig eingestellt hat: Ein festgesetzter Weißablgeich und manuelle Belichtungseinstellungen beugen bösen Überraschungen vor. Denn gerade wenn man noch aus Versehen im Bildausschnitt hing, arbeiten Belichtungsautomatik und letztlich auch Autofokus zu neuen Parametern. Anschließend ist es aber fraglich ob die Kamera wieder zuverlässig zu den vorher verwendeten Einstellungen zurückkehrt. Also: Auch den Autofokus deaktivieren. Zudem ist es gerade bei einer Bridgekamera mit motorischem Zoom wichtig, den Stromsparmodus zu deaktivieren, denn sonst muss man, wenn man zulange Pause gemacht hat, den Bildausschnitt wieder neu einstellen und exakt den gleichen Ausschnitt trifft man eigentlich nie.

StopMotion Weihnacht 2019 bildproof webDie Bildbearbeitung ist vergleichsweise schnell erledigt, wenn man schon beim Import die richtige Laufzeit für die importierten Bilder wählt.


NACHBEARBEITUNG
Die Nachbearbeitung ist dann eigentlich ganz flott erledigt, wenn man vorher definiert, dass alle auf die Timeline importierten Bilder eine Länge von 0,2 Sekunden bekommen. Jetzt muss man noch einmal durch die Timeline gehen und die Bilder aussortieren, bei denen noch eine Hand oder der Kopf im Bild ist.
Wir haben die Bearbeitung mit Magix Video Deluxe erledigt und die Timeline auf UHD mit 25 Bildern eingestellt. Für YouTube wurde dann in UHD-Auflösung mit H.265 Codec berechnet.



VA 220 330px

Die VIDEOAKTIV 2/20 ist ab sofort in unserem Shop als PDF-Download oder Print-Ausgabe (Versandkostenfrei). Die ausführlichen Tests zur FX9 und Alpha 7R IV sowie den Vergleich sowie viele weitere Beiträge aus der Praxis finden Sie in dieser Ausgabe.

ERKENNTNISSE und FAZIT
Zugegeben: Perfektionieren lässt sich das Ganze immer, doch der Zeitaufwand für unsere Stop-Motion-Produktion lag bei gerade mal gut zwei Stunden. Wohlgemerkt bis zum fertig berechneten Video. Ganz offensichtlich hat Volker einmal den Hintergrundkarton verschoben. Ihn zu fixieren wäre also besser. Zudem fällt kaum auf, dass der ausgeschnittene Tannenbaum sowie der Stern ausgemalt werden. Wer so etwas vorhat muss also größere Objekte, sowie Farben mit höherem Kontrast wählen.
Der Goldstift ist, zumindest bei direkter Beleuchtung problematisch. Hier wäre etwas weniger Licht dann wieder besser. Gut zu erkennen ist zudem, dass es gut wirkt, wenn man mit der Anzahl der bewegten Objekte durchaus variieren kann. Die Tendenz ist jedoch auch klar: Werden fünf oder sechs Objekte bewegt, bringt das etwas mehr Leben ins Bild. Doch Perfektion ist nicht alles: Wir wollen hier bewusst noch vor Weihnachten zum Experimentieren einladen und denken: eine persönliche Videobotschaft entwickelt mehr Charm als die vielen standardisierten Post- und E-Mail-Wünsche.
Wir freuen uns, wenn wir die ein oder andere Videobotschaft im Forum zu sehen bekommen und wünschen: Viel Spaß und dann auch frohe freie Tage.

Forumthemen