YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Speicherstrategie: G-Technology ArmorATD - mobiles Backup-Laufwerk im Test

Der siebte Teil unserer Speicherratgeber-Serie ist der Test des mobilen Backup-Laufwerks ArmorATD von G-Technology mit USB-C-Anschluss. Um das blaue Metallgehäuse des kleinen Speichers zieht G-Technology einen Gummiüberzug, der als Stoßschutz dient. Das Laufwerk ist innen zudem ebenfalls stoßgeschützt aufgehängt. Wie es sich in unserem Test schlägt, lesen Sie hier.

Das robuste Metallgehäuse der ArmorATD wird durch einen zusätzlichen Gummiüberzug geschützt, der mittels Gummilasche auch den USB-C-Anschluss abdeckt. Damit erfüllt G-Technology den Regen- und Staubschutz nach IP54: Das Laufwerk ist gegen Spritzwasser geschützt und hält einer einer Druckbelastung von bis zu 450 Kilogramm stand. Kleinere Stürze aus einem Meter Höhe kann es ebenfalls verkraften, was bei Festplatten mit rotierenden Magnetscheiben nicht selbstverständlich ist. Wobei klar ist: Erschütterungen, während die Festplatte angeschlossen ist, mag sie auch weiterhin nicht. G-Technology liefert mit dem Laufwerk, das etwas größer als eine Zigarettenschachtel ist, ein USB-C-nach-USB-C-Kabel mit und legt gleich den passenden USB-C-auf-USBA- Adapter bei. Eine kleine LED neben der USB-C-Buchse des ArmorATD zeigt an, ob das Laufwerk verbunden ist. Mit der Schreibleistung von 125 Megabyte in der Sekunde kann man zufrieden sein. Das ist für die Sicherung über Nacht absolut ausreichend. Schneiden will man auf dem Laufwerk aber nicht – die gut 90 Megabyte in der Sekunde reichen allenfalls für kleine Grobschnitte auf ein bis zwei Spuren.

g technology armor atd web

Testergebnisse

Hersteller   G-Technology
Produkt   ArmorATD
Preis   100 - 190 Euro
Anwendungsgebiet   Backup-Laufwerk
Speicherkapazitäten   1 TB, 2 TB, 4 TB
getestete Variante   1 TB
Marktpreis   85 - 110 Euro
Abmessungen   13,2 x 8,8 x 3 cm
Gewicht   0,23 Kilogramm
Gehäuse/Bauform   Metallgehäuse mit Gummischutz
Raid-System  
Schutzstatus   IP 54, fallsicher aus 1 Meter
Schnittstellen   USB-C/Thunderbolt 3
Besonderheiten   – 
Messwerte    
sequenzielles Schreiben   125 MB/s
sequenzielles Lesen   91 MB/s
Kurzfazit/Plus-Minus   Die Liebe springt zum ArmorATD vielleicht nicht gleich über, denn die drehende Festplatte ist vergleichsweise langsam. Doch fürs Backup unterwegs ist das Laufwerk bestens geeignet – und dank der Farbe auch schnell im Drehequipment gefunden.

+ gut geschützt
+ gute Ausstattung
relativ schwer

Forumthemen


04.01.2020, 11:01