YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Drehbericht: Erfahrungen mit der Canon XF 100

Eher unfreiwillig wurde Martin Gremmelspacher in Marokko zum Freund des Canon XF 100, des kleinsten sendetauglichen Camcorders mit 4:2:2-Farbaufzeichnung. Angefangen hat alles mit einem Unfall auf der Rolltreppe des Frankfurter Flughafens. Ich wollte noch danach greifen, aber es war zu spät: Hilflos musste ich zusehen, wie der blaue Petrol-Rucksack mit der leicht betagten HDV-Kamera Canon XL H1s über die Vorderräder des Trolleys purzelte.

Weiterlesen

Schnitt-Workshop II: Handlungsschnitt, Szenenumschnitt, Zwischenschnitt und Farbgebung

Beim Videoschnitt geht es darum, die Sinne fürs Sehen zu schärfen, damit man beim Editing gleich erkennt, wie die Wirkung aufs Publikum ist. Der zweite Workshop erklärt Handlungsschnitt, Szenenumschnitt, Zwischenschnitt – und wie die richtige Farbgebung zu einem guten Film beiträgt. Auch als Schnitt-Neuling klappt so, mit den richtigen Tipps, der Videoschnitt.

Weiterlesen

Leserproduktion: No Budget Spielfilmprojekt - Videoszenen

Einfach mal nach Bangkok fliegen und den abendfüllenden Spielfilm drehen, fast ohne Ausrüstung und Budget. Für manchen unvorstellbar - Steffen Hacker hat es gemacht. Er nutzte das riesige Potential der digitalen Kameras um seinen Film „Hollywood-like" einzufangen. Es ist einfacher denn je, seinen eigenen Film zu drehen, meint er, der Teufel steckt lediglich im Detail. 

Weiterlesen

Schnitt für Einsteiger: kreativer Schnitt - Teil 1

Beim Videoschnitt geht es nicht darum, ein Programm richtig zu beherrschen, sondern darum, die Sinne fürs Sehen zu schärfen, damit man beim Editing gleich erkennt, wie die Wirkung aufs Publikum ist. Der erste Teil unseres dreiteiligen Workshops gibt Anregungen für den schnellen Video-Import, die passende Titelgestaltung und die richtigen Einstellungslängen.

Weiterlesen

Video-Tutorial: Emotionen über den Schnitt steuern

Wie zieht man sein Publikum in den Bann? Autor Lutz Dieckmann erklärt in diesem Workshop Schritt für Schritt wie man mit dem richtigen Schnitt die Gefühle der Zuschauer manipulieren kann und die Gedanken des Regisseurs auf den Zuschauer übertragen werden. Dieses Tutorial ergänzt den Artikel zum Thema in der neuen VIDEOAKTIV 01/2013.

Weiterlesen

Leserproduktion: international ausgezeichneter Kurzfilm

„Occupied" - so heißt der Kurzfilm, der bei 14 nationalen und internationalen Filmfestivals, unter anderem in den USA, Japan und Griechenland, Preise abgeräumt hat. Gedreht wurde das Kurzfilmprojekt in einem Passagierflugzeug, besser gesagt in einer ausgebauten Flugzeug-Toilette und einer nachgebauten Flugzeugkabine. Dabei entstand der Film mit technischbeschränkten Mitteln. Hier haben wir den Trailer der Leserproduktion „Occupied".

Weiterlesen

Video-Tutorial: Dolly, Kran und Schwebestativ

Warum wir mit der Kamera so gerne fahren, schweben und fliegen: Lutz Dieckmann erklärt in dem neuesten Video-Workshop (Folge 22) die Grundlagen für Videodrehs in voller Bewegung. Dabei geht es um schwebende Aufnahmen mit einem Stabilisierungssystem, einem Kamera-Dolly und Hilfsmitteln, die nicht immer teuer sein müssen. Dieses Tutorial ergänzt den spannenden Artikel zum Thema in der brandneuen VIDEOAKTIV 6/2012.

Weiterlesen

Leserproduktion: Island-Motorradreise - Trailer und Nachvertonung

Island zieht mit seiner kontrastreichen Landschaft jedes Jahr tausende Filmer und Fotografen an. Auch die beiden VIDEOAKTIV-Leser Sophie Schatter und Erik Leistner haben die Insel von Feuer und Eis besucht und ihr eigenes, 104 Minuten langes Multivision-Projekt erstellt. Durchquert haben sie die Insel mit den Motorrad, was die Logistik mit dem Aufnahmequipment erschwerte.

Weiterlesen

Video-Tutorial: Wie der Schnitt den Film macht - Teil 2

Im ersten Teil dieses Workshops wurden die Grundsätze des Editings geklärt, nun geht es in den Schneideraum, um die besten Schnitt-Strategien zu erläutern. In der aktuellen VIDEOAKTIV 05/2012 erklärt Autor Lutz Dieckmann wie man das Publikum mit verschiedenen Schnitt-Stilen auf eine bestimmte Art manipulieren kann. Dieses Video-Tutorial ist begleitend zum Workshop-Artikel „Schnitt im Detail" der VIDEOAKTIV 5/2012.

Weiterlesen

Vincent Laforet-Workshop: Lichtbestimmung richtig erklärt

Kinolook - wie entsteht der eigentlich? Hollywood-Fimemacher Vincent Laforet zeigte es sowohl bei der Aufnahme wie bei der Nachbearbeitung. In einem Seminar zu Adobe Speedgrade lernten die Teilnehmer, was mit moderner Lichtbestimmungs-Software - in diesem Falle Adobe Speedgrade - alles möglich ist. Dies ist der dritte Teil unserer Workshop-Serie mit Vincent Laforet.

Weiterlesen

Leserproduktion Jakobsweg: der erfolgreichste Amateurfilm

Unser Leser Volker Wischnowski ist eigentlich Bankangestellter. Aber in seiner Freizeit dreht er gerne Filme. Seine Dokumentation „Jakobsweg – die Seele atmen lassen" ist auf DVD erschienen und hat sich inzwischen über 75 000 Mal verkauft. Das ist für einen unabhängigen Filmemacher ein absoluter Rekord. Wischnowskis Film wird im April sogar als Blu-ray erscheinen.

Weiterlesen

VIDEOAKTIV-Workshop: Vincent Laforet in Germany - Teil 2

Wie setzt man eine Flugdrohne für Videoaufnahmen mit der Canon 5 D Mark III ein? Wie verleiht man seinem Film den richtigen Kinolook und was ist eigentlich Colorgrading? Diese und viele Fragen mehr beantwortet der zweite Teil unseres "behind the scenes"-Videos zum Workshop mit Vincent Laforet. Neben Antworten zu den gestellten Fragen erklärt dieser Workshop, was sich sich hinter der Canon C-Log-Aufzeichnung verbirgt und wie man das passsende Rig für seine Kamera und Ansprüche findet. Sehen Sie, wie Erfahrungen und Wissen, an 3 Tagen im Mai von 30 Teilnehmern beim großen VIDEOAKTIV-Workshop gesammelt wurden.

Weiterlesen