YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Ratgeber: einfach Freistellen und Verfolgen mit CyberLink PowerDirector

Wie erklären in diesem Praxis-Video, wie man eine Maske in CyberLinks PowerDirector erstellt, deren Umriss die Person verfolgt und dann auch zuverlässig vom Hintergrund trennt. So lässt sich nicht nur der Hintergrund austauschen.

Basis für den Workshop:
CyberLink PowerDirekctor 365, 52 Euro/Jahr

Kreative Ideen, was man mit so einer Freistellfunktion alles anstellen kann gibt es viele. Doch was bei einem einzelnen Bild ganz einfach ist, kann bei Videos enorm aufwändig sein, da es nicht ein einzelnes Bild ist, das freigestellt werden muss, sondern Objekte. In unserem Beispiel ist das ein Model, das sich bewegt. Entsprechend muss die Maske die Frau verfolgen. Das klingt einfach, ist aber tatsächlich eine Funktion, die vergleichsweise aufwändig ist. Hier gibt es auch deutliche Unterschiede in der Zuverlässigkeit der Objekterkennung. Wir haben hier einen Workshop anhand des CyberLink PowerDirector erstellt, der die einzelnen Schritte erklärt und zeigt, auf was es ankommt. Dabei soll der Workshop natürlich in erster Linie eine kreative Anregung sein. Was man mit der Freistellfunktion alles anstellen kann? Lasst Euch etwas einfallen! Wir freuen uns, wenn Ihr die Ideen mit uns im Forum teilt.

Mit dem Workshop wollen wir eine Anregung zum Kreativ werden geben und nicht nur die Funktion des Freistellens erklären. Wir freuen uns, wenn Ihr Eure Idee mit uns im Forum diskutiert.

PD 1930 2048 max

Produkt-Details

Hersteller CyberLink
Typ PowerDirector 365
Abolaufzeit 1 Jahr
Preis 51,99 Euro
Technische Daten                                             
Lieferumfang

Blogger & Social Media Paket, Hochzeitspaket 2 & Weihnachtspaket 11, Premium Inhaltspaket 1, 2, 3, 4, Premium Inhaltspaket 5,
170+ Tracks & 580+ Clips

ProDAD Adorage 13 Lite, Adorage 10 & VitaScene 3 LE, NewBlue Essentials 1, Titler Pro v1.5, BorisFX Film Style & Stylize

Alternativ-Versionen PowerDirector Ultra 100 Euro, PowerDirector Ultimate, 140 Euro

Schnittprogramm Abo

Wie derzeit nahezu alle Software-Hersteller setzt auch CyberLink zunehmend auf den Vertrieb via Abo. Denn zunehmend wird es schwerer neue Versionen mit neuen Funktionen zu erweitern, so dass der Anreiz zum Kauf der jüngsten Programmversion geringer ist. Gleichzeitig haben die Hersteller aber die Problematik, dass ältere Programmversionen dennoch gepflegt werden müssen, damit sie für den Rechner kein Sicherheitsrisiko sind. Dieser Aufwand für die Pflege lässt sich für die Hersteller kaum noch durch den Verkauf rechtfertigen. Deshalb ist das Modell „Software as a Service (SaaS)“ derzeit auf dem Vormarsch. Um den Anreiz zu erhöhen, setzen die Schnittprogramm-Hersteller derzeit auf sehr viele Content-Beigaben. So liefert CyberLink mit dem PowerDirector 365 ein recht ordentliches Musikarchiv. Zudem gibt es recht viele Inhaltspakete, die bei der Gestaltung von Videos helfen sollen.

VIDEOAKTIV 2 2021 330px

VIDEOAKTIV 2/2021: Die VIDEOAKTIV 2/2021 kommt mit einem großen Social-Media-Spezial sowie den Tests zur Canon EOS R6, Nikon Z 5, FujiFilm X-S 10 sowie der Sony FX6 und Alpha 7C. Sie erhalten das Heft 2/2021 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei ganz klassisch in Print-Form bestellen und bekommen dieses dann bequem über den Postweg. Den kompletten Heft-Inhalt entnehmen Sie dem PDF-Inhaltverzeichnis.