Shure MV88+ Video Kit: USB- und Smartphone-Mikrofon im Test

Auch Smartphone-Filmer haben guten Videoton verdient. Shures neuestes Angebot dafür: das MV88+ Video Kit für Filmemacher, Videoblogger und Podcaster.

Der US-amerikanische Mikrofonhersteller Shure ist auf allen Bühnen der Welt zu Hause. Seit einiger Zeit visiert Shure aber auch andere Zielgruppen an, und immer wieder mal kommen da auch Videofilmer in den Fokus. Das neueste Produkt für sie heißt MV88+ Video Kit (229 Euro). Dahinter verbirgt sich ein alter Bekannter, das MV88, ein Aufsteck- Stereomikrofon für die Lightning-Buchse von Apples iPhones, iPads & Co. Auch das MV88+ hat ein äußerst stabiles Metallgehäuse, das deutlich robuster ist als das der meisten anderen Smartphone-Mikros. Über seitliche L- und R-Markierung gibt es sich deutlich als Stereomikro zu erkennen. Es wird nicht mehr direkt auf die Lightning-Buchse gesteckt, sondern hat nun eine USB-Ausgangsbuchse im Heck, über die es mittels zweier mitgelieferter Kabel an USB- wie Lightning-Geräten Anschluss findet. Beispielsweise an allen iPhones D seit dem Modell 6. Zusätzlich bringt das MV88+ auch gleich noch eine Kopfhörerbuchse in Form einer Stereo-Miniklinke mit, so dass man das Signal direkt kontrollieren kann.

Shure MV88 Video Kit web

Über die speziellen Apps ShurePlus Motiv Audio oder Video lässt sich das MV88+ in allen Details steuern und liefert sogar unkomprimierten PCM-Sound. Zum Lieferumfang des Shure-Kits gehört der Mini-Dreibeiner Pixi von Manfrotto, auf dem sich Smartphone plus Mikro (ganz links) oder nur das Mikro befestigen lassen.

Ausstattung & Bedienung
Das MV88+ ist deutlich voluminöser gebaut als die Aufstecklösung MV88; aber es muss ja auch einiges an zusätzlicher Elektronik mitbringen, weil die von den Stereokapseln eingefangenen Töne nun für den eingebauten USB-Ausgang digitalisiert und weitergeleitet werden. Die Stärken auch der neuen Shure-Lösung liegen nach wie vor in den für den praktischen Betrieb unerlässlichen Motiv-Apps für Audio wie Video, die es kostenlos im App Store oder Google Store zum Download gibt. In der Audio App kann der Filmer die wichtigsten Parameter des Mikrofons wählen, die sonst über Schalter eingestellt werden: die Empfindlichkeit (Gain), die Aufnahmeaussteuerung und sogar den Stereowinkel – alles auch grafisch gut gelöst. Das gilt auch für die tolle Pegelanzeige, die per „Peak-Hold“-Anzeige auf Level-Spitzen aufmerksam macht. Das haben selbst manche mobile Audiorecorder nicht zu bieten. Über die App bewerkstelligt das MV88+ zudem Kompressor- und Limiter- Schaltungen. Außerdem bietet die App fünf Einsatz-Presets auf Basis eines internen Soundprozessors: speziell für Sprache, Gesang, lineare Aufnahme (Flat), akustische Musik und elektrisch verstärkte Musik (PA). Wie schon beim MV88 lassen sich hier unterschiedliche Arbeitsweisen der beiden Kapseln und damit der Charakteristik wählen: als herkömmliches Stereomikro in Mitte-Seite-Technik mit in der Nachbearbeitung regelbarer Stereobreite, dank einer Nierenkapsel für vorne und einer Achter-Kapsel für die Seitensignale, sowie als eine Art Richtmikro (bidirektionales Mono) für Sprache und Interview-Einsatz.

Shure MV88 Video Kit bag web

Testergebnisse

Hersteller   Shure
Produkt   MV88+ Video Kit
Preis   ab 229 Euro
Internet   www.shure.de
Ausstattung    
Lieferumfang   Windschutz, Kamera- und Handyhalterung, Tripod, Tasche, USB-& Lightning-Kabel
Charakteristik   Niere, Acht
Frequenzgang   20-20 000 Hz
Auflösung   48 kHz, 16/14 Bit
Strom   USB oder Lightning
Länge/Gewicht   7,7cm/81g (nur Mikro)
Fazit    
    Der lobenswerte Shure-Ansatz mit einem eigenen Video Kit geht voll auf: Das Mikrofon selbst ist von gewohnt tadelloser Qualität, mit zusäzlichem Zubehör ist es für viele Eventualitäten gerüstet. Und dank USB-C wie Lightning zudem universell einsetzbar – selbst bei einem Plattform-Wechsel.
Plus/Minus   + guter Stereoton, wählbare Richtwirkung
+ leistungsfähige Aufnahme-Apps
+ praktische Zubehörausstattung
keine gedruckte Anleitung im Paket
Urteil (max. 100 Punkte)
  73 Punkte (sehr gut)
Preis/Leistung   sehr gut

Klangqualität
Genau das sorgte wohl zur Vorstellung des neuen Shure-Mikros vor allem in Handyfilmer- Kreisen für einige Verwirrung: Viele Smartphone-User freuten sich nur auf ein neues Richtmikrofon. Nein – das ist das MV88+ genauso wenig wie das bisherige MV88. Beide Modelle sind eigentlich Stereomikrofone und bilden über ihre beiden Stereokanäle und die Links-Rechts-Signale die Raumwirkung ab. Aber: Mittels Appp fokussieren die Shure-Mikros in gewissem Ausmaß auch auf ein anvisiertes Schallereignis, ähnlich einem herkömmlichen Richtmikro.

Bei der Klangqualität muss sich Shure auch mit dem neuen MV88+ nicht verstecken. Es verspricht einen Frequenzgang von 20 Hertz bis 20 Kilohertz – und damit nicht zuviel: Bei Live-Musik konstatierten die Tester eine gute Stereowiedergabe mit ausreichend Tiefen und vernehmbaren, nicht zu dumpfen Höhen. Mit der wechselbaren Kapsel-Charakteristik gelingen tatsächlich auch Interviews, Sprach- und Kommentaraufnahmen recht ordentlich. Das kann auch manch reinrassiges Richtmkro dieser Preisklasse nicht (viel) besser. Im Aufnahmegerät – also Smartphone oder Tablet – werden die Töne mit 16/24 Bit und 48 Kilohertz gespeichert, was für Filmer völlig ausreichend ist.

Fazit
Ganz auf den Spuren von Mitbewerber Sennheiser hat auch Shure sein bisheriges Handy-Mikro namens MV88 universeller gemacht, indem man es mit einem Anschluss für iOS- und USBGeräte versehen hat. An analogen Kameras lässt es sich damit aber nicht verwenden. Alle Smartphone- und Tablet-Filmer dürfen sich dagegen über ein robustes und gut klingendes Stereomikrofon freuen, das sich über die Motiv Audio App in allen Parametern einstellen und bedienen lässt. Mit der zusätzlichen Motiv Video App lassen sich Handy-Filme mit unkomprimiertem PCM-Ton drehen. Für Apple-Fans ist dazu ein iPhone ab Version 6 oder ein anderes Lightning-Gerät ab iOS 11.3 nötig. Für Android braucht es mindestens Marshmallow 6.0, aureichend USBHost- Power und USB-Audio-Klasse 1.1.

Hans Ermst

Forumthemen

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis